Frage von Cora4000, 32

Wahl des Steuerberaters - wichtig, wo er seine Kanzlei hat?

Hallo, ich muss mir dieses Jahr einen Steuerberater suchen. Da meine Eltern mit ihrem zufrieden sind und einige Aspekte meiner Steuererklärung auch die Steuererklärung meiner Eltern betreffen, würde ich einfach auch dorthin gehen. Allerdings wohnen wir recht weit voneinander weg (anderes Bundesland), also ist kein persönlicher Kontakt möglich (nur per Post) und meine Sorge ist außerdem, dass es dann gut ist, wenn der Steuerberater das zuständige Finanzamt besser kennt. Ist es tatsächlich wichtig, den Steuerberater vor Ort in der Stadt zu haben, oder kann man heute alles per Mail, Telefon und Post machen und die Kenntnis des Finanzamts ist irrelevant? Ich freue mich über jeden guten Beitrag :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von petrapetra64, 14

deine Argumente sind alle richtig, sowohl das dafür wie auch das dagegen.

Ich denke, wenn deine Steuer einfach ist, keine komplizierten Vorgänge, dann sollte die Entfernung kein Problem sein. Die Unterlagen werden einmal im Jahr abgegeben (können auch deine Eltern machen, die wirst du ja ab und an mal besuchen und alles andere kann man eben regeln. Da braucht man auch keine super Connetions zum Finanzamt.

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 22

Wir beraten Leute, die wir nur einmal, bei Übernahme des mandats gesehen haben, weil sie im Ausland wohnen.

Unterlagen in einen Umschlag, hinschicken. Der Berater sieht es durch, stellt Fragen per Telefon, oder Mail.

Kein Problem.

Antwort
von miezepussi, 24

In der Regel muss man wenigstens einmal pro jahr zu ihm hin... Wenn Dir das nicht zu umständlich ist, sollte es gehen. und vieles lässt sich per Fax / Mail / Post erledigen. Wenn Du allerdings mehrere Ordner zu ihm schicken musst, wird es teuer. Grundsätzlich sollte das gehen. Frag doch einfach mal den Steuerberater.

Antwort
von grubenschmalz, 8

Warum musst du dir einen Steuerberater suchen? Kannst du doch selber machen und sparst 300-400 Euro.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community