Frage von Tim626, 30

Wahl des richtigen Trennrelais?

Hallo,

eine Frage an die KFZ Elektroniker sowie alle die Ahnung von Bordelektronik haben. Ich brauche ein Batterietrennrelais, um beide Batterien laden zu können. Die Starterbatterie hat 360A und die Verbraucherbatterie hat 680A, in den Beschreibungen der Batterietrennrelais heißt es immer "Dauerstrom: 90A/100A usw....." aber was sagt diese Dauerspannung eigentlich aus und wieviel "Dauerstrom" sollte das Relais bei derartig großen Batterien abkönnen ?

Antwort
von martinzuhause, 18

das problem ist da nicht der ladestrom. der wird nicht über 10A gehen. es muss natürlich sichergestellt werden, das der strom beim starten nicht über ein relais fliessen muss. das geht auf jeden fall schief.

Kommentar von Tim626 ,

Also die Starterbatterie wird ja jetzt schon geladen, ich brauche da doch nur ein Trennrelais, was zwischen den beiden Batterien Korrespondiert und sagt, wenn die eine voll ist, ist die andere dran.....

also von der Steuereinheit geht ein Kabel zum Motor... vom Motor geht wiederum eines zur Batterie

Kommentar von martinzuhause ,

das lässt sich wahrscheinlich ohne relais besser lösen indem man einen laderegler für zwei batterien nutzt.

sowas gibt es auch für kfz

https://www.luedeke-elektronic.de/de/Elektronik-Module/Solartechnik/Solar-Ladere...

Kommentar von Tim626 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community