Frage von revolutionaer78, 40

Waffenlieferung und militärische Hilfe für YPG/YPJ?

Deutschland hilft ja seit Längerem den kurdischen Kämpfern (Peshmerga) in der Autonomieregion , warum sollte man nur der einen Seite helfen und die andere im Stich lassen ? Die YPG kämpft doch auch gegen Extremisten !

Antwort
von Teekanne09, 3

Die PKK und ihre Schwester Parteien YPG und YPJ werden seit der Verhaftung von Öcalan in der Türkei sowie europaweit als Terroristische Organisation angesehen. Um den eng Verbündeten NATO Partner Türkei nicht zu verärgern, liefern die deutschen lieber an die Peshmerga.

Antwort
von kezeb, 20

Deutschland hilft nur den peshmerga, weil sie zu Barzani gehören und er leider der Präsident von irak ist. Die denken,dass die peshmerga wirklich gegen die IS kämpft aber das ist leider nicht ganz so.... Barzani arbeitet mit Erdogan zusammen! Er hat sein Volk für gedrucktes Papier verkauft! Als es alles begonnen hat (03.08.2014) da sie sind peshmerga abgehauen anstatt gegen die IS zu kämpfen! Hätte die PKK dir peshmerga nicht zurück geholt dann wären sie nicht zurück gekommen um gegen die IS zu "Kämpfen".....

Kommentar von BintHayati ,

Barzani ist der Präsident von irak? Das ist mir jetzt neu..

Kommentar von kezeb ,

Er ist seit ca. 2005 Präsident der Region Kurdistans im Nordirak

Kommentar von BigSmoke69 ,

Halts Maul du sch*iß Puk Junge du kannst deine Rose in dein A*sch stecken, außerdem kämpfen die peshmerga viel mehr gegen den IS als ypg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community