Waffen Kategorie A in Österreich erwerben wie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Servus,

wie du richtig erkannt hast, ist es sehr schwer eine Kategorie A-Waffe in Österreich legal zu erwerben und zu besitzen. Aber es gibt etwa an die 7000 (legale) Kategorie A-Waffen in ganz Österreich, was bei ~950.000 Registrierten Waffen ja gar nicht mal sooo wenig erscheint.

Nur das Problem dahinter: der Großteil der etwa 7.000 Stück bezieht sich auf die Vorderschaftrepetierflinten aka "Pumpguns" aus Altbesitz, das so nur noch ca die Hälfte davon für sonstige Kat A überbleibt. Und von diesen etwa 3.500 Kat. A dürfte es sich auch zum Großteil um "Historische" Waffen handeln.

Heißt so viel wie 1. u. 2. WK Waffen, aber auch hier ist es sehr schwer eine Ausnahmebewilligung für einen Vollautomaten zu bekommen, die meisten Kat. A gehen eher in Richtung Halbautomatischer Waffen wie dem M1 Garand / Carbine oder dem Simonow SKS 45, und diese werden dann auch fast nur Sammlern bewilligt die (fast) alles auf ihrem Sammelgebiet besitzen.

Also ich persönlich halte es für so gut wie unmöglich das die Bewilligung für eine (Vollautomatische) Kat A positiv ausfällt, aber es soll ja bekanntlich Ausnahmen von der Regel geben, und die besten Chancen sehe ich da einfach als Sammler, gegebenenfalls noch als Waffensachverständiger, aber selbst dann müsstest du eine bereits Große Sammlung an diversen Waffen vorweisen können die dann auch noch ein gemeinsames Sammelgebiet haben müssten. Aber Versuchen kann man es wenn man genug Geld und Zeit über hat.

Hoffe das verschafft dir eine kleine Übersicht auch wenn es nicht viel ist.

MfG, und viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Namenlos002
27.07.2016, 19:39

Weißt du, wie das in deutschland aussieht? Ich hab nur mal ne Vollauto-C96 bei Niedermeier im verkauf gesehen....

0
Kommentar von WDHWDH
28.07.2016, 01:09

Was du immer für einen Blödsinn schreibst. Kat A gilt nur für Halbautomaten. Auch Ruger 14 etc sind mil.Waffen. Mit Begründung beim BMfLVuS  Recht ansuchen. Nochmals-kauf dir das WaffG mit den Durchführungsbestimmungen.

0

Was möchtest Du wissen?