Frage von Urwaldstripper, 124

Waffen Besitz verbot?

Hallo Leute,
Gegen mich würde vor etwa 7 Jahren ein Waffenbesitz verbot ausgesprochen! Wann ist das verbot aufgehoben? Darf ich jetzt nie wieder eine Waffe besitzen oder verjährt das irgendwann??

Antwort
von antnschnobe, 71

Hat man Dir das seinerzeit denn nicht mitgeteilt?
Da die örtliche Polizeidienststelle darüber informiert sein sollte, kannst Du dort auch sicher erfragen, ob das Verbot noch gültig ist.

Ansonsten hier im Gesetz:
https://www.gesetze-im-internet.de/waffg\_2002/\_\_41.html

Du wirst selbst wissen, was der Grund für das Verbot ist/war.


Kommentar von Urwaldstripper ,

Ich bekam plötzlich Post vom Ordnungsamt wo das drin stand

Kommentar von antnschnobe ,

So ganz plötzlich.....

Na, dann melde Dich genau bei diesem Ordnungsamt. Die werden es wissen.

Kommentar von Urwaldstripper ,

Ich kann dir das ruhig sagen: ich hab zu einem Polizisten im Suff gesagt das ich ihm in den Kopf schieße!

Kommentar von antnschnobe ,

Das ist gar nicht gut in diesem Fall.  Alkohol und Mordandrohung. Beides nicht förderlich für Waffenbesitz.
Da blieb es sicher nicht nur beim Verbot für Waffen, nicht?
- Ich will es nicht wissen - frag' in besagtem Amt nach.

Antwort
von Rollerfreake, 80

Ich denke das Verbot gilt lebenslang, zumindest müsstest du deine körperliche und geistige Eignung nachweisen. 

Kommentar von raphthatruth ,

Er hat recht lass dich testen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten