Frage von NadiiL, 32

Wässriger Stuhlgang ?

Seit Freitag Abend bin ich erkältet( schnupfen etc) . Seit Sonntag habe ich immer gegeben Abend wässrigen Stuhlgang ( keine Schmerzen). Gestern habe ich einmal erbrochen ( ich glaube das war aber vor Erschöpfung) . Und heute hab ich so ein allgemeines Unwohlsein und leichte Übelkeit. Die ErkältungSymptome sind schon am abflachen. Seit dem 30.6 dieses Jahres erhalte ich Stelara ( ein Immunsuppresiva)

Wie soll ich mich wegen dem Durchfall und dem Unwohlsein verhalten? Ich kenne das so gar nicht ..

Lg

Antwort
von ulrich1919, 17

Wässriger Stuhlgang kann ein Hinweis auf eine bakterielle Vergiftung sein. Versuche mit Aktivkohle-Tabletten  und Starterbakterien. (In der Apotheke erhältlich) Wenn nach zwei Tage keine wesentliche Besserung ==> Arzt aufsuchen!! weil du Immunsuppressiva nimmst, kommt der Körper mit solchen Infektionen nicht allein fertig. Bei Fieber über 37,6°C aber sofort zum Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten