Wäsche waschen worauf achten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich sollte man helle Wäsche von der dunklen/farbigen trennen. Wenn es normale T-shirt und Hosen sind kann man die meistens bei 40° Waschen im normalen Programm. Ich würde auch T-shirt, Pullover und Ähnliches auf links drehen (vor allem, wenn sie bedruckt sind). Das schont es ein bisschen besser.

Aber zur Not steht auch in jedem Kleidungsstück, wie man es waschen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neue, färbende Kleidung erst einmal separat waschen.

Ansonsten Buntwäsche sortiert waschen wenn möglich, bereits öfter gewaschene Buntwäsche kann aber meist problemlos unsortiert gewaschen werden.

Weisses immer separat waschen und nur dann 95°C wenn unbedingt nötig, ansonsten reichen 60°C meist aus.

Bei Buntwäsche genügen auch 45 oder meist sogar 30°C.

Weichspüler würde ich aus Umweltschutzgründen nur sehr sparsam verwenden oder vielleicht sogar ganz weglassen,  Badetücher habe ich persönlich gerne ohne da sie dann besser Feuchtigkeit aufnehmen und ich es lieber mag wenn sie sich "härter" anfühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht alles in der Waschanleitung innen auf dem Etikett der Kleidungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dunkles und Helles trennen. T-Shirts bei 30-40Grad, Unterbuxen bei 60Grad, Jeanshosen (auf links drehen) bei 40Grad.

Ich nehme meistens das Kurzprogramm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglichst helle und dunkle Wäsche trennen. Bei leichter Verschmutzung genügen 30 oder 40 Grad. Wenn es sehr wenig Wäsche ist, benutze zusätzlich "Farbfangtücher" und nimm alle Farben zusammen. Die Tücher fangen verfärbtes ab. Achtung: Rot und blau "blutet" schnell aus. Also nicht in die weißen Teile geben.  


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung