Wäsche richtig waschen und trennen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jeans, T-Shirts, Socken, jegliche Kleidung aus Mischgewebe nur mit 30 Grad waschen, reicht auch völlig aus.

Nur Handtücher und Bettwäsche und Unterwäsche aus reiner Baumwolle mit 60 Grad waschen.

Somit kannst Du gar nichts falsch machen.

Die wenigsten Textilien bluten aus, Fachbegriff für Farbe verlieren, Du musst das nicht alles nach hell und dunkel trennen. Ausnahme: Wenn es in der Textilie drin steht, dass sie separat gewaschen werden muss.

lg Lilo

Schau Dir mal die Waschmittel Deiner Mutter an, in den meisten Haushalten gibt es Feinwaschmittel - das ist für 30 Grad-Wäsche gedacht und Vollwaschmittel, damit wäscht man dann die 60 Grad Wäsche.

Entkalker nicht vergessen!! Dann werden auch die Handtücher nicht hart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiße Wäsche würde ich immer separat waschen.

Dann helle Shirts und helle bunte Sachen zusammen.

Und das gleiche bei dunklen Sachen.

Die meisten kommen mit 30-40°C aus.

Socken je nach Farbe nur bei maximal 40 ° Grad waschen.

Und dann wähle beim schleudern maximal 800 Umdrehungen aus. Dann verhindert man kleine Löcher in den Sachen.

Handtücher mit Weichspüler waschen. Dann bleiben sie weich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiselotteHerz
07.10.2016, 10:06

Wer einen Trockner hat und Entkalker hinzu gibt, braucht keinen Weichspüler - erzeugt nur Allergien und ist der Tod vieler Waschmaschinen.

0

Was möchtest Du wissen?