Frage von Crezae, 45

Wäsche halbe Stunde in Wama gelassen?

Huhu, hatte gerade 60 Grad Wäsche, doch habe noch fertig gekocht, und glaube die hatte gepipst wo ich noch in der Küche stand. Müssten so ungefair 30 - 35min gewesen sein. Sie riecht noch frisch hab sie auch aufgehangen? Wie lange sollte man sie denn höchstens drin liegen lassen?

Antwort
von Nordseefan, 20

länger als ein Tag sollte es nicht sein.

Aber 30 Minuten sind echt kein Ding.

Ich schalte die Maschine oft ein, geh dann einkaufen. Manchmal dauert es dann doch länger als gedacht und die Wäsche liegt schon mal ein paar Stunden. Das schadet ihr nicht, besonders wenn die WAMA ein Knitterschutzprogramm hat. Aber auch sonst isses kein Ding musst halt evlt etwas "kräftiger" Bügeln

Antwort
von vogerlsalat, 27

Ich schalte die Maschine oft ein bevor ich zur Arbeit gehe und räum sie abends aus, das ist kein Problem. Kann höchstens dann etwas mehr zerknittert sein.

Antwort
von ThommyHilfiger, 18

Eine Stunde ist kein Problem. Danach nimmt sie allmählich den Geruch der WaMa an. Nach einem Tag riecht sie total muffig und sollte nochmal eine "Katzenwäsche" bekommen...

Antwort
von Mirarmor, 27

Ich kann dir keine genaue Grenze sagen. Aber 35 min finde ich unkritisch. Je heißer die Wäsche gewaschen wurde, desto länger kann sie in der Maschine liegen, weil desto mehr Bakterien in der Wäsche gestorben sind.

Antwort
von HelmutPloss, 23

Maximal so lange bis sie schlecht richt.

Antwort
von sonnymurmel, 28

Bis zu 30 Minuten finde ich auch ok.

Antwort
von Kuestenflieger, 10

faltenrock ist auch nicht mehr modern .

längeres lagen fixiert leider die faltung , daher ev. mehr zum bügeln .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten