Frage von Schnuffelding, 47

Wehrt sich mein Körper gegen das Abnehmen?

Ich bin 1.70groß und wiege 48 und esse am tag (ungewollt) sehr wenig also unter den benötigten 2300 kcal Nur ist es so dass ich mein Gewicht immer bei diesen 48 halte obwogl ich ja zu wenig esse Ich hatte letztens eine Untersuchung und durfte 2 tage nichts essen habe 48.4 auf 48,3 kg 'abgenommen' aber eig. Nimmt man doch in so Tagen viel weniger ab... weiß jemand woran das liegen kann Nur aus Interesse, nicht das einer hier noch was falsches denkt^^ Danke schonmal:)

Antwort
von Vivibirne, 12

Naja der Stoffwechsel wird extrem langsam bei den geringen mengen an nahrung und dadurch nimmst du nicht ab

Kommentar von Schnuffelding ,

oki danke:) und wie wird er wieder besser?

Antwort
von Schnuffelding, 26

Viel mehr abnehmen meinte ich* ;)

Antwort
von Blacklight030, 20

Woher holst Du denn die 2300 bei Deinem Körperbau? 

Kommentar von Schnuffelding ,

wie meinst das? ich esse ja weniger als die 2300kcal

Kommentar von Blacklight030 ,

Ich meine, dass Du auch ganz sicher keine 2300 benötigst

Kommentar von Schnuffelding ,

warum nehme ich dann trotzdem nicht ab ne also ein körper braucht schonmal für den ganzen tag 1900 kcal rein für laufen und das alles aber nichtmal das schaffe ich

Kommentar von Blacklight030 ,

vergiss es...ist mir echt zu doof....Du setzt (wie auch immer) einen Bedarf für einen erwachsenen Mann an, hast dabei aber einen Körper, wie ein Mädchen. Der Verbrauch Deines Körpers liegt eben niedriger, er bekommt offensichtlich genug. Weitere Antworten folgen nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten