Frage von mwdump, 48

Wärmezähler für Warmwasser zeichnet sprungartig die 5-fache Wäremmenge. auf - Vermieter macht nichts?

Der Wärmezähler für das Warmwasser zeichnet seit Dez. 15 sprungartig die 5-fache Wäremmenge auf. Schreibe Zählerstände monatlich auf. Waren über 3 Jahre immer auf gleichen Level. Habe Ende Jan. 16 den Vermieter informiert. Nach Heizungswartung im März meldete der Vermieter "Alles in Ordnung". Der Zähler zeichnet aber unverändert die 5-fach Wärmemenge auf. Vermieter macht aber nichts mehr. Habe ihn darauf hingewiesen, daß in unserem Zweifamilienhaus sich die Warmwasserverbräuche nicht verändert haben. Ich vermute einen Defekt im Wärmezähler. Der Zähler versaut nach und nach die kommende Nebenkostenabrechnung. Wie geht man hier weiter vor ?

Antwort
von GuenterLeipzig, 26

Kannst Du mal vom Messgerät ein Bild posten, auf dem alle Aufdrucke erkennbar sind.

Günter

Antwort
von AndreasEhretSV, 15

Guten Tag,

ich vermute, dass hier ein Flügelradzähler installiert ist. Diese sind für den Einsatz bei Warmwasserboilern nicht wirklich zu empfehlen. Möglicherweise ist der Widerstand des Flügelrads aufgrund von Verschleiß nicht mehr so gegeben wie er sein sollte. Hierdurch kann das Flügelrad dem Rechenwerk des Zählers zu hohe Durchflussmengen vorgaukeln. Besser geeignet wäre ein Ultraschallzähler. Sie können die Funktionalität und den Einbau des Zählers selbstverständlich überprüfen lassen.

Antwort
von DietmarBakel, 31

Hi,

überprüfe selbst, ob der Wärmemengenzähler plausibel funktioniert.

Du brauchst ein vernünftiges Thermometer (ggf. leihweise) und einen Taschenrechner.

Rest steht im internet.

Gruß Dietmar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten