Frage von Julianlp, 98

Wärmeleitpaste ist auf das Mainboard gekommen, wie entfernen?

Hallo zsm. Es ist ein bisschen Wärmeleitpaste aufs MB gekommen, wie muss ich das jetzt wegmachen? Reicht ein einfacher Putzlappen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DarkPhantom, 41

Schau ob deine Paste leitfähig ist (sollte auf der Verpackung stehen), ansonsten sehe ich bei kleineren Mengen keinen Grund das überhaupt wegzumachen. Wenn du das dennoch machen willst, ist natürlich einfach wichtig wo auf dem Mainboard die Paste ist :)

Kommentar von Julianlp ,

Naja es ist hintendran ein Bisschen und Vorne ( Um die CPU herum auf der Fläche), natürlich auch auf den Kühlkörpern der Spannungswandler und auf dem Ramgehäuse, aber das ist ja egal!

Kommentar von DarkPhantom ,

Exakt, Kühlkörper, Gehäuse und freie Mainboardfläche bzw Fläche mit verdeckten Leisterbahnen sollten soweit kein Problem sein und lassen sich auch vorsichtig abwischen :)

Antwort
von Branko1000, 10

Du solltet natürlich zu viel Wärmeleitpaste auftragen. Einen kleinen Klecks auf die Mitte und dann den Kühlkörper drauf und die Wärmeleitpaste verteilt sich von selbst.

Wenn die Paste noch oberflächlich auf das Mainboard gelangt ist, dann einfach mit einem Tuch wegputzen, aber nicht nass.

Wenn die Paste in Bauteile geflossen ist, dann solltest du das Mainboard von einem Computer Fachgeschäft überprüfen und reinigen lassen.

Antwort
von TheAllisons, 71

Mit einem kleinen Pinsel geht das besser. aber auch ein Lappen genügt, musst nur vorsichtig genug sein, dass du nichts verbiegst.

Kommentar von Julianlp ,

Also wird nichts sonst beschädigt? Gut, Danke!

Antwort
von GelbeForelle, 40

Wohin? Bei mir is es im pcie Slot, das war schlimm. Wenn es "nur" auf erhöhten oder Ebenen Flächen ist würde ich auch einfach mit papiertuch (zewa) oder mit nem Brillen bzw displayputztuch rangehen.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 13

Ich würds erst vorsichtig weg wischen, dann mit einem Pinsel oder einer Zahnbürste vorsichtig komplett weg reiben.

Kommentar von Julianlp ,

Und mit einem feuchten Putzlappen?

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Zewa wisch und weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten