Frage von mchammmmmmmmeer, 28

Wären Sachen wie z.B. Cola genauso attraktiv für mich, wenn die Eltern es nicht verboten/ schlechtgefunden hätten?

Weil mir auffällt, dass ich alles mag, was die nicht mögen; Cola energy alk ...( mal am Abend am Wochenende). Gibt es da Zusammenhänge die z.B. in der pädagogischen Laufbahn dafür sorgen oder ist das bei mir Zufall?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ichthys1009, 2

Vielleicht bist du in manchen Dingen anders als deine Eltern, in anderen Dingen wiederum gleich. Aber nicht alles fällt einem gleich so auf.

Was zu Hause verboten wurde, ist natürlich attraktiver als das, was man jederzeit haben konnte. Nicht nur wegen des Verbots, sondern weil man es noch nicht so oft hatte.

Du kannst ja mal überlegen:

-Was mag ich, was meine Eltern nicht mögen?

- Was mag ich, was meine Eltern auch mögen?

-Was mag ich nicht, was meine Eltern mögen?

-Was mag ich, was meine Eltern auch nicht mögen?

Vermutlich wirst du in allen vier Bereichen etwas finden.

Antwort
von GanMar, 19

Weil mir aufffällt dass ich alles mag was die nich mögen

Das nennt man "Pubertät".

Antwort
von mchammmmmmmmeer, 4

Blöd ist nur das ich 23 bin und ja ok ich hätte meib Alter dazuschreiben sollen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten