Wären ganz kleine Tiere so groß wie Menschen, hätter er dann die gleichen Fähigkeiten wie wenn er klein wäre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr wahrscheinlich nicht. Kleine Tiere sind in Verhältnis zu ihrem Körpergewicht stärker als große und haben wenn auch eine größere Sprungkraft.  Je Größer ein Tier um so schwächer ist es im Verhältnis zum Körpergewicht. Ein Elefant könnte umgerechnet auf die Größe des Menschen noch nicht mal 25 Kilo heben. Ein Tier so groß wie King Kong oder Godzilla hätte noch nicht mal genügend Kraft um überhaupt den kleinen Finger zu heben weil man ab einer Gewissen Größe einfach nicht mehr genug Muskelmasse oder Kraft aufbauen kann. auch nicht für  sehr weite Sprünge.  Abgesehen davon können Ameisen oder Flöhe nicht so groß wie Menschen werden. Ihre Exoskellet würde brechen und auch ihr Atmungsystem die Tracheen funktionieren nur über winzige Distanzen.  Sie würden auch erticken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ergebe andere Kräfteverhältnisse, einfach weil der Körper andere Konditonen dann hat. Ist man groß, kann man unmöglich das 50-fache des eigenen Körpers heben, denn solche Muskeln gibt es ganz weinfach nicht. Die Physik, die Biologie setzt Grenzen nach Oben hin. Beim Springen das Gleiche.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, könnten Sie nicht. Der Druck im Inneren des Körpers würde sich dann ebenfalls vervielfachen und das Exoskelett müsste demnach im Verhältnis viel stärker ausgeführt sein, was zu mehr Gewicht und reduzierter Leistung führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maisbaer78
12.06.2016, 14:47

Achso, nicht zu vergessen ist auch das Gewicht, dass aus dem höheren Volumen resultiert. Das erhört sich überproportional zur Fläche der Gelenke und zb. Fußsohlen, da Fläche nur in 2 Dimensionen wächst, Volumen aber in 3.  Die Beine würden wohl einfach zerbrechen, ein Floh könnte nicht mal stehen, wenn er so groß wie ein Pudel wäre.

0