Frage von humbaligadi12, 54

wären alle Teile miteinander Kompatibel bei diesem Build?

i5 6600 (werde den Boxed Cooler benutzen) Inno 3d Geforce Gtx 1080 HerculeZ | MSI H170A Gaming Pro | 16 gb G.Skill Ripjaws V ddr4-2133 | 600 Watt be quiet! Pure Power Modular 80+ Silver | Thermaltake Versa n21

Antwort
von kpsuchtikpkp, 9

Nehm statt dem i5 6600 einen i5 6500 mit gtx 1070 oder ein z170 mainboard mit i5 6600k und gtx 1070.
Wenn du unbedingt eine gtx 1080 willst nimm einen i7 6700k mit z170 mainboard

Antwort
von TheChaosjoker, 22

Ja, die Zusammenstellung ist kompatibel, aber ich würde das Netzteil durch ein besseres Be Quiet Straight Power 10 mit 500 Watt ersetzen. Dieses dürfte ähnlich viel kostet wie das Pure Power 9 mit 600 Watt.

Antwort
von Heyguys008, 14

Das Netzteil ist zu laut und zu stark. Investier lieber in ein be quiet Netzteil mit 500W...
und ein i5 6600 ist verschenktes Geld, hol einen i7 4790k oder einen 6700k ;)
LG

Antwort
von XMusashiX, 36

Deine Build ist eher für ein i7 6700k geeignet und nicht für ein i5 6600 .

Du solltest entweder auf den i7 wächseln oder nimm statt der 1080 eine 1060 mit 6gb vram . Außerdem ist dein Netzteil leicht übertrieben :D

Kommentar von humbaligadi12 ,

ich habe einige benchmarks mit ähnlichen spcs gesehen. Der i5 6600 sollte kein problem sein solange ich auf 1440p spiele.

Kommentar von ichbincool2002 ,

Der i7 6700k kommt selbst mit 1080 SLI super klar. Für eine einzelne 1080 würde selbst der I5 6600k volkommen ausreichen

Kommentar von JimiGatton ,

@Musashi

Und wie kommst Du darauf, das der Build eher für den 6700K geeignet ist ?

Jepp, weil die verhältnismässigkeit iwie nicht stimmt. Schweineteure Graka hat auch nen i7 verdient, also ist deine Aussage konkret korrekt ;-)

Die Zusammenstellung ist nicht schlecht.

Netzteil klar das Straight Power 10 mit 500 Watt. Selbst das 400 Watt würde locker reichen, aber das modulare E10 hat schon was.

Das 600 Watt Modell ist so überflüssig wie ein Kropf ;-)

Wenn schon eine fette GTX1080, dann gehört da auch der 6700K zu, plus 3000er RAM, Alpenföhn Olymp, AsRock Z170 Extreme 6.....

Und für eine 1080 wenigstens dieser Monitor : https://geizhals.de/aoc-agon-ag271qg-a1472102.html?hloc=de

Für "nur" FullHD reicht ganz klar eine GTX1060.

Aber der i5-6500 oder 6600 hat definitiv kein Problem damit, eine GTX1080 befeuern zu können.

Ich will dich auf keinen Fall ärgern, gehe ja mit dir absolut "d´ accord" ;-)

Bin nur noch leicht verstrahlt, letzte Nacht endlich mal wieder im Proberaum gewesen und die Röhren glühen lassen :-)

LG aussem Pott

Jimi



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community