Frage von silberboy21,

wären 10 menschen genug um den planeten wieder zu bevölkern?

Angenommen auf der Erde bricht die Appokalypse aus, und nur 10 Menschen haben überlebt. Die Erde ist nach wie vor fruchtbar, nur haben einige Arten das nicht überstanden. Und von den Menschen sind halt nur noch 10 übrig, 5 Männer und 5 Frauen.

Könnten diese 10 Menschen über kurz oder lang die Erde wieder vollständig besiedeln indem die sich fortpflanzen? Sagen wir mal jeder von denen bringt mindestens 4-5 Kinder zur welt (nur die frauen natürlich) Es gibt ja auch Frauen die haben mal 10 Kinder bekommen. Und diese 4-5 Kinder bringt JEDE Frau zur Wetl. Diese Kinder pflanzen sich dann mit den Kindern des anderen weiter fort, sagen wir mal wenn die 15 oder 16 sind. Selbst wenn nicht gefährleistet ist das genau soviele Mädchen und Jungs auf die Welt kommen wobei vin beiden gleich viele da sind, müsste es mit dem Teufel zugehen wenn bei jeder Geburt entweder nur Jungs, oder nur Mädchen kommen. Und jedes weibchen von denen zeugt wieder 4-5 Kinder.

Könnte man die Erde dann so nicht nochmal mit Menschen ganz langsam wieder bevölkern?

In der Steinzeit sollen es auch nur 10.000 Menschen gegeben haben (was wie höhlenmenschen nennen) jetzt gibt es 7.000.000.000.000 (7 milliarden) von uns. Also könnte es auch ganz gut sein das einer von euch mein verwandte ist und wir wissen es nur nicht.

Also, wäre es möglich die Erde auf diese weise wieder zu bevölkern?

Antwort von gymmy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja es würde sogar mit 2 leuten gehen.(wenn keine schlimme krankheit oder massensterben ausbricht

Kommentar von silberboy21,

dann würde die erde aber nur noch aus einer einzigen familie bestehen oder? und die währen immer verwandte ersten grades da kein anderes erbgut dazwischen kam

Kommentar von Doori,

Adam und Eva waren die ersten Menschen, dass heißt wir sind alle verwandt mit denen. (xD)

Antwort von eDK400,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Klar.

Antwort von Joker2358,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Im Prinzip schon, es wären 5 Familien

Antwort von Doori,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du hast deine Frage eigentlich selbst beantwortet.

Antwort von Atzei,

Nein. DAs wäre eher nicht ausreichend. Man muss eine erheblich höhere Sterblichkeitsrate einkalkulieren. Es fehlt ja na allem: medizinischem Wissen, Medikamenten, medizinischem know how... Überhaupt: Woher die nahrung besorgen? Wie Feuer machen? Woraus Kleidung herstellen? Was, wenn zufällig nur kurzsichtige Brillenträger überleben...?

10 würden es eher nicht packen...

Kommentar von silberboy21,

du, das wissen geht nicht verloren. zum feuer machen reicht ein tanpon, und zwei holzklötze vollkommen aus

Kommentar von DerKingX,

weißt du wie man eine asperin tablette herstellt, oder nasentropfen, oder desinfiziert , oder, oder deshalb hat atzei nicht ganz unrecht. Außerdem muss man wissen wo die Menschen überleben

Kommentar von silberboy21,

in all der zeit ist das wissen nicht verloren gegangen. es gibt jede menge heilpflanzen und wo und unter welchen bedingungen die wachsen. wenn es wirklich hart auf art kommt bricht man die tür zu einer bibliothek auf und nimmt sich die bücher mit die man braucht

Antwort von DerKingX,

adam und Eva waren nur zu Zweit :)

Antwort von pfanni1,

rein theoretisch wäre es möglich

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community