Wärees möglich große Bäume aus Deutschland nach Italien umzusiedeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist eine Frage der Baumgröße und des Geldes für den Transport.!

Ob das Sinn macht, wage ich zu bezweifeln ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der Baum vorher verschult worden ist, macht es Sinn, ansonsten ist diese Aktion zum Scheitern verurteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es könnte klappen aber dem Baum wird es sicher nicht gut tun :/

 Man müsste die ganze Wurzel ausgraben und sie dann schön verpacken, zudem müsste man ihn sicher transportieren und das wird bei grossen Bäumen ziemlich schwierig ;D Zudem kostet das sehr viel! Ich würde es dir abraten weil das Risiko sehr hoch ist, dass er schon beim ausgraben kaputt geht aber man könnte es probieren :D

Ich musste mal die gleiche Entscheidung treffen, habe mich dann dazu entschieden ihn da zulassen weil er noch jung ist (Kirschbaum etwa 17-18 Jahre) und ich das Gefühl hatte er würde es nicht überleben weil ihm zuvor ein grosser Ast + eine Wurzel abgerissen worden ist. :(

Ich hoffe ich konnte dir helfen! Viel Glück wenn dus probierst ;D 

Lg Geheim123123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ist das möglich, aber ob sie auf Dauer dann überleben können, ist noch eine andere Frage. Denn in Italien sind doch schon die Vegetationszonen im Vergleich zu Deutschland etwas anders. Viel wärmer und trockener oft ...

Dann müssten wahrscheinlich auch neue Berufsgruppen eingeführt werden, die für das Gießen der Bäume zuständig sind^^

Also im Endeffekt würden, glaube ich, nur mehr Probleme durch die Baumumsiedlung entstehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pusare
17.04.2016, 15:36

Der Ort, hat eine autarke Wasserquelle die jedenfalls ausreicht vom Wasser her

0

Was möchtest Du wissen?