Frage von PhilippD96 19.10.2010

Wäre ich als Arzt geeignet?

  • Antwort von klaumi 19.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ohne das kleine Latinum kannst Du den Arzt vergessen. Aber Du hast ja noch ein bißchen Zeit dies nachzuholen!

  • Antwort von knuddeel 19.10.2010

    mach ein praktikum in einer arztpraxis!

  • Antwort von Elizmeav21 19.10.2010

    Latein ist ja nicht mehr zwingend nötig. Welche Sprachen kannst du denn? Französisch, Italienisch und Spanisch helfen da nämlich auch schon bei der Herleitung der lateinischen Ausdrücke, außerdem ist das so ein Fachlatein, das man im Unterricht in der Schule eh nicht lernt... Wozu gibt's denn auch Fachwörterbücher? ;)

    Gut mit Menschen umgehen können ist natürlich eine gute Vorraussetzung =)

    Du bist doch erst in der achten Klasse, du hast also ncoh genug Zeit, um dich in Bio zu verbessern (was du allerdings dann wirklich solltest^^) Außerdem kommt es doch auch darauf an, was du in Bio machst. Wenn du zum Beispiel gerade den Regenwurm durchnimmst und darin nicht so gut bist, ist das ja später wurscht!

    Schau doch einfach mal bei www.was-studiere-ich.de nach, was dieser Test meint =) Übrigens: an deinem Deutsch solltest du dringend arbeiten, denn du musst als Arzt auch gut formulieren können!!

  • Antwort von RubberDuck1972 19.10.2010

    Wenn du das willst, schaffst du das auch. Ich finde es toll, daß du dir deiner Berufswahl so sicher bist.

    Wenn du für Biologie erst mal Feuer gefangen hast, also dich etwas ganz stark daran interessiert, dann wird dir das mehr Spaß machen und das lernen fällt dir dann auch leichter.

    Latein kannst du immernoch lernen/nachholen.

  • Antwort von simba123 19.10.2010

    wenn du das wirklich willst, dann tutst du dir mit dem lernen auch leichter denk ich. streng dich einfach an in der schule, dass du n gutes, also n richtig gutes abi schreibst. musst glaub n schnitt von mindestens 1,1 oder besser im abi haben, sonst kriegst keinen studienplatz... wenn dich medizin interessiert kannst ja auch so in deiner freizeit was drüber lesen und dich im internet informieren.

  • Antwort von Luiischen 19.10.2010

    also das klingt doch alles scon sehr gut :) und dein LAtinum kannst du glaube ich an der uni nachmachen weil du das eh brauchst um an mache gehen zu dürfen

    problem ..es dauert 5 jahre(jedenfalls in der schule and der uni wirds wohl en crashkurs ein..unangenehm..) aber ich denke das geht schon

  • Antwort von AndyK65 19.10.2010

    Latinum ist erforderlich, muss bis dahin irgendwie nachgeholt werden.

  • Antwort von Tristanian 19.10.2010

    Das ist einfach noch zu früh, um das endgültig zu sagen. Nach Deiner Schilderung wüsste ich nicht, warum Du NICHT geeignet sein solltest. eine gute Bio-Note wäre schon hilfreich, Latein kann man nachlernen in speziellen Mediziner-Kursen.

  • Antwort von zimtfee 19.10.2010

    Die Fächer während der Schulzeit sind nicht so sehr wichtig so lange du Interesse an diesem Beruf hast und ein Einserabi bekommst. Ein Latinum kann man in jedem Fall an einer Universität nachholen, meines Wissens reicht sogar eine Art Crashkurs mit anschließender Prüfung.

  • Antwort von freeeeak 19.10.2010

    du bist auf dem gymnasium und weißt nicht, dass man ''kann'' mit 2 ''n'' schreibt. oh je, das muss am g8 liegen.

  • Antwort von marvin69 19.10.2010

    wäre für den studienbeginn beides sicher nützlich, aber bis zum abi haste ja auch noch etwas zeit

  • Antwort von Michipupskaka 19.10.2010

    Das selbe frage ich mich auch. Genauso ist's bei mir auch ! krass :D

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!