Wäre Hollywood ohne die Nazis heute in Deuschland?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Überlegung ist nicht nicht von der Hand zu weisen. Die Generation, die immerzu darauf beharrt hat, dieses Land nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut zu haben, hatte es vorher ja in einem Ausmaß zerschlagen und zerdeppert, dass auch Geist und Kultur vor der Ausrottung geflohen sind. Daran fiktive Supermacht-Ideen zu knüpfen, halte ich aber im Sinne derselben Überlegung für nicht so angemessen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hättewärewenn

Und wenn Kolumbus nicht nach Amerika gesegelt wäre würde jetzt eine Aztekendiktatur die Welt beherrschen. Keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?