Frage von Konzulweyer, 59

Wäre Helmut Schmidt, wenn er nicht geraucht hätte, noch älter geworden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FragenMeisterX, 31

Es gibt menschen die ernähren sich ein Lebenlang gesund, treiben genug Sport und halten sich von allem schädlichen fern und erkranken trotzdem an Krebs mit 40 Jahren, dann gibt es Menschen wie Helmut Schmidt die Kettenraucher sind oder generell nicht viel Wert auf Gesundheitlegen. Trotzdem werden diese 93 Jahre oder älter.

Es ist im Endeffekt alles einer Sache deiner Gene. Klar hat "rauchen" hohen einfluss auf die Gesundheit und meine Antwort soll nichts rechtfertigen, aber dennoch eben alles eine Sache deiner Gene.

Antwort
von surfenohneende, 16


Wäre Helmut Schmidt, wenn er nicht geraucht hätte, noch älter geworden?

Wahrscheinlich .

Trotz des viel Rauchens hat er gut durchgehalten -> Sehr gute Gene & vermutlich sehr gute Ernährung

Antwort
von grace2304, 26

Wahrscheinlich schon

Antwort
von Starfighter1979, 35

Glaub ich nicht. Er war ja kerngesund als er starb.
93 ist ein erfülltes langes Leben

Kommentar von Konzulweyer ,

Mhm, glaub der ist fast 97 geworden.

Kommentar von Starfighter1979 ,

Na siehste! So alt zu werden gehört schon viel Glück dazu.

Antwort
von EdnaImmers, 33

Das weiß nur der liebe Gott

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten