Wäre Gewalt angemessen gewesen. Wie hättet ihr reagiert?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich reagiere auf derartige Vorkommnisse direkt ohne jegliche Verständisbemühungen.

Die Vergangenheit hat uns leider gelehrt, dass freundliches Entgegenkommen und Verständnis nur als Schwäche ausgelegt wird.

Meine eigene Erfahrung hat mich gelehrt, dass die Suche nach einem beilegendem Gespräch nur die Situation verschärft und verschlimmert.

Ich reagiere sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit solch einer Situation umzugehen, wenn Du ihnen nicht gleich den Frack versohlen willst, ist relativ einfach. Ein klärendes Gespräch zu suchen ist bei solchen Typen von vorneherein sinnlos. Man geht zum Restaurantmanager, schildert ihm den Fall und lässt die Typen rausschmeissen. Sollte der Restaurantmanager nicht reagiert, gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Man schnappt sich sein Handy und ruft die Polizei. Eine Alternative wäre, den Anruf bei der Polizei nur zu simulieren. In vielen Fällen reicht das.
2. Wenn die Polizei sich zu viel Zeit lässt, oder der Anruf nur simuliert war (vielleicht ist ja die Prepaydkarte leer), fängt man möglichst leise an, die Typen seinerseits verbal zu provozieren (man sollte sich jedoch sicher sein, mit den Typen fertig werden zu können). Wenn man geschickt genug ist, fangen solche Halbstarken recht bald an, aggressiv zu werden und körperliche Gewalt einzusetzen. Sobald das geschieht kamm man vom Recht der Notwehr gebrauch machen und die Typen aufmischen. Man sollte aber darauf achten, sie nicht gleich grün und blau zu schlagen. Eine Demonstration in aller Öffentlichkeit, daß sie von einem einzelnen älteren Mann (in meinem Fall) den Frack voll kriegen, kühlt ihr Mütchen hoffentlich füt eine Weile
Ich bin seit nunmehr 60 Jahren Kampfsportler und auch der Meinung, daß man so etwas nicht tolerieren darf. In ähnlichen Situationen habe ich schon so reagiert. Ob es was genützt hat? Ich weiß er nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Kids waren doch nur darauf aus, euch auf den Geist zu gehen und sehen es als Erfolg wenn du wütend reagierst / sie belehren möchtest. Also wäre meine Devise sie zu ignorieren (sicher nicht dich extra "aufzuspielen", wie hier schon geraten wurde).

Dies müsste natürlich von Beginn an durchgezogen werden, da es sonst den Effekt verliert (also sobald du auf ihre Pöbeleien eingehst, hast du eigentlich schon "verloren"). Aber dann werden sie wohl relativ schnell die Lust daran verlieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da läßt man den Manager kommen, der die Pommeswerfer dann hinaus bittet.

Ganz ohne Beleidigungen wie "minderwertige Subjekte" oder dergleichen, sowas fällt schnell auf einen selbst zurück. Wer eine solche Sprache nötig hat, ist meist selber so ein Subjekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinnvoll wäre es wohl gewesen, einfach weg zu gehen.

Allerdings gebe ich zu, dass es mich auch extrem aggressiv gemacht hätte und ich nicht weiß, ob ich ruhig hätte reagieren können. Leider gibt es heute mehr Kids von der asozialen Sorte - nicht nur in Amsterdam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht glaubwürdig.

Warum sollten wildfremde Kids wildfremde Menschen in einem Restaurant !!! mit Pommes bewerfen?

Wieso sieht zum Beispiel die Geschäftsführung tatenlos zu, wie mit Essen in ihrem Restaurant herumgeworfen wird? Wieso schaltest du die nicht sofort ein? Und wenn die sich schon derart sicher fühlen, wieso machen sie dich nicht einfach platt, nachdem sie dich erfolgreich provoziert haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
20.08.2016, 19:25

ach, es ist doch schön, wenn man sich zumindest verbal mal über solche fiesen Kids (selber ist man ja erwachsen) erheben kann... Ein tolles Gefühl...

1

Erstmal gut, dass du es in solch einer Situation geschafft hast cool zu bleiben, ich hätte die schon alle geklatscht. Naja entweder du fragst sie echt nett, dass sie aufhören (wird wahrscheinlich nichts helfen) oder du machst auf richtigen Azzlack (Androhen von Gewalt, aber so, dass sie es wirklich glauben und schiss kriegen) oder zum Restaurant Besitzer gehen und sie rauswerfen lassen. Deine Freundin hätte auch die aggressive Freundin spielen können. Meistens bekommen solche Pisser eher Angst vor wütenden Mädchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Kinder nicht schlagen, meiner Meinung solltest du etwas " Schauspielern" . 

Fang an in solchen Situationen deine Stimme anzuheben, etwas lauter werde, eventuell auch Schreien, Körperhaltung sollte auch eher dominant sein, aufrechte Haltung. Die Körperhaltung sollte aussagen: Ich greif dich gleich an. Und das wichtigste an solchen Situationen: Nicht freundlich sein, nimm kein Blatt vor dem Mund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an den Geschäftsführer des Restaurants - soll der das Problem lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?