Frage von koepie1508, 25

Wäre es Wettbewerbsverzerrung im Sport wenn ein Club Prämien für an eine andere Mannschaft im Falle eines Sieges gegen einen Konkurrenten bezahlt?

Antwort
von archibaldesel, 12

Es ist zumindest moralisch fragwürdig. Eigentlich sollte eh jedes Team gewinnen wollen. Ich glaube nicht dass es letzten Sonntag etwas genützt hätte, wenn Bayern dem HSV eine Prämie für den Sieg gegen Dortmund geboten hätte.

Dann wäre es einfacher und erfolgversprechender Prämien an Teams zu zahlen, damit sie verlieren. Und dann ist man bei Manipulationen.

Kommentar von koepie1508 ,

Ja klar, nur denke ich das man die Möglichkeit der Steigerung von sportlichem Einsatz durch Aussicht auf Geld nicht unterschätzen sollte. Bin wegen Hannover Bayern am letzten Spieltag drauf gekommen^^

Antwort
von Tornator, 16

Naja, letztendlich wären das Sportwetten, solange niemand absichtlich verliert um an den Gewinnen beteiligt zu werden, sehe ich das nicht als Wettbewerbsverzerrung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community