Wäre es unhöflich, mich nicht zu dem Konzert einzuladen (siehe Details)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn man anfängt, Geschenke im Preis gegeneinander aufzurechnen, dann sollte man das "Schenken" besser lassen. "Schenken" bedeutet, etwas zu geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

Dein Freund weiß vielleicht nicht einmal, dass Du keine Karte mehr hast - Du hättest ja drei Karten kaufen können. Außerdem, wenn er Dich jetzt einlädt, würde er Dir das Geschenk ja zurückgeben. Selbst wenn er Dich gerne dabei haben würde, könnte ihn das davon abhalten, Dich zu fragen.

Ich hätte ihm entweder nur eine Karte geschenkt, oder ihm gesagt, dass ich ihn einlade, mit mir auf das Konzert zu gehen. Du kannst jetzt natürlich enttäuscht sein, wenn er Dich nicht einlädt, Du solltest es ihn aber nicht merken lassen. Ist einfach blöd gelaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Es besteht weder eine Pflicht noch eine Verantwortung. Ich halte es außerdem für eine absolute Unsitte, Geschenke mit "Wertausgleich" zu berechnen bzw. sie an Quasi-Bedingungen, die keiner ausspricht aber die man sich erhofft, zu knüpfen. Das widerspricht doch dem Sinn eines Geschenks -------> du hast ihm die Karten geschenkt, weil er dran Spaß haben soll & er sich drüber freut.. und dann ist doch der Sinn & Zweck eines Geschenks erfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich ist er dazu nicht verpflichtet, dich mitzunehmen, jedoch wäre es  moralisch besser, da er ja auch mit dir gekommen ist, ich würde einfach mal abwarten und wenn er dich nicht mitnimmt, sei nicht eingeschnappt oder traurig.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Geschenk ist nur dann ein wirkliches Geschenk, wenn keine Verpflichtungen damit einher gehen.

Du hast ihm 2 Karten geschenkt, wenn er nun ein Person in seinem Umfeld hat, die deutlich mehr auf diese Musik steht als du, dann ist es völlig in Ordnung, wenn er mit dieser Person auf das Konzert geht.

Und Geschenk gegeneinander aufzurechnen ist auch nicht Sinn der Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich dein Freund sein, würde ich davon ausgehen, dass du mitkommst mit der zweiten Karte. An deiner Stelle würde ich es deshalb blöd finden wenn er ohne dich geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verpflichtet wäre er höchstens aus deiner Sicht aus "moralischen Gründen". Moralische Gründe kann aber jeder selbst für sich auslegen ;-) 
Für die Freundschaft wäre es natürlich cool, wenn er dich mitnehmen würde. Wenn er jedoch nicht so denkt, wirst du ihm auch nicht wirklich böse sein können (er sieht es dann offensichtlich ein wenig anders als du ;-) )

Und Geschenke sind Geschenk und hier einen materiellen Wert als Norm für Verpflichtungen her zu nehmen finde ich doch schon etwas seltsam (meine Ansicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil das seine sind kann er immer noch den einladen wen er will. Und wenn er denkt dass du Musik eh nicht so dolle findest denkt er vll das es verschwendung wär dich einzuladen. Hängt also alles an ihm ab, er muss dich aber nicht einladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Retrohure,

ich würde nicht erwarten mitgenommen zu werden und verpflichtet ist er schon gar nicht.

Wenn du mit aufs Konzert gewollt hättest, dann wäre eine "Kumpel - Karte" angebracht gewesen, nach dem Motto: Eine tolle Sache für echte Freunde oder so. 

Aber wenn es eh schon nicht deine Musik ist, dann fände ich es eher unpassend, wenn du mitgingst.

Lass ihn doch einfach damit machen, was er will, ist schließlich ein Geschenk :)

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Geht ihr mal, ist ja eh nicht so meins" ....würde ich sagen!

Du hast ihm die 2 Karten geschenkt und er hat sich ja auch sehr darüber gefreut! Aber was er mit den Karten anstellt, ist sein ding.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist zu gar nichts verpflichtet da du ihm beide Karten geschenkt hast. Wenn er euer Verhältnis genauso sieht wie du dann wird er dich schon mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung