Frage von victoria1608, 71

Wäre es übertrieben deswegen zum HNO-Arzt zu gehen?

Hey:) Ich bin seit Dienstag wieder in Deutschland und hatte beim Landeanflug schmerzen und Druck auf den Ohren am Di Abend habe ich dann den Druck auf beiden Ohren gelöst.. hatte jedoch in dem linken Ohr bei einigen Bewegungen schmerzen am Nächsten Tag hatte ich wieder Druck auf dem linken Ohr..den ich bis heute habe ich höre auf dem Ohr viel schlechter!! Meine Mutter hat mir gestern Abend Ohrentropfen gegeben die mir nichts gebracht haben!! Ich hatte vor dem Flug die Nase ein wenig zu!! Jetzt aber nicht mehr!! Sollte ich zum HNO-Arzt gehen oder wäre das übertrieben??

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von BrightSunrise, 8

Seit einem Nasenbruch leide ich an einem Tubenkatarrh. Daher habe ich auch häufig Ohrenschmerzen und Probleme mit dem Druckausgleich.

Du solltest definitiv zu HNO-Arzt.

Grüße

Antwort
von insalata2, 11

Nein, das wäre nicht übertrieben, denn die Ohren sind sehr wichtig und empfindlich. Gute Besserung.

Antwort
von charmi50, 17

Habe ich auch recht oft. Benutz mal Nasenspray. Zum Arzt würde ich erst gehen, wenn es in ca. 1 Woche nicht besser ist. Hatte das mal ein paar Monate, weil ich erkältet war und es hat sich auch von alleine gelöst. Gute Besserung :)

Antwort
von Kehrbaer, 15

Wenn es nicht nach 3-4 Tagen weggeht dann solltest du es evtl abklären lassen.

Antwort
von Tomson49, 11

Wenn es nicht von selbst zeitnah weggeht, würde ich schon hingehen. Vielleicht hilft eine Reinigung der Gehöhrgänge bei einem HNO.

Antwort
von Holzfaeller93, 10

Natürlich kannst du da hin gehen. Ist ja nebenbei auch eine Routine Untersuchung. Du kriegst ja dort von Hals bis Ohr alles abgecheckt. Ich gehe grundsätzlich alle zwei Jahre zur Routine hin.

Antwort
von MrQwertzu, 9

Falls die Probleme weiterhin anhalten, solltest du dich definitiv an einen Arzt wenden. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

Hab keine Angst vor den Ärzten! Deren Job ist es doch, ihren Patienten zu helfen, selbst wenn diese eigentlich kein wirkliches Problem haben. Dann bist du wenigstens abgesichert.

MfG

Antwort
von AnnaLENA8361523, 22

Hey! 

Ich würde an deiner Stelle noch 1 Tag abwarten und dann gehen, wenn es nicht besser geworden ist! Falls es jedoch drastisch schlimmer werden sollte und du schmerzen hast solltest du schon heute zum Arzt gehen!

Gute Besserung!

Liebe Grüße 

Antwort
von Needhelp3, 4

Geh lieber heute noch zum Arzt

Antwort
von 040815, 7

Wenn einem nicht gut geht, ist es normal zum Arzt zu gehen 🤔

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community