Frage von Livestream2014, 4

Wäre es theoretisch möglich mit einem Aufsitzrasenmäher eine größere Reise zu unternehmen?

Wie lange würde der Traktor bei guter Wartung dies technisch gesehen durchhalten? Wir denken dabei an Traktoren der Marken: Viking, Iseki, etc. KEINE billigen Baumarktprodukte!!!

Antwort
von gschyd, 2

390km sind schon mal kein Problem (sehenswerter Film :) - https://de.wikipedia.org/wiki/Eine\_wahre\_Geschichte\_%E2%80%93\_The\_Straight\...

Übrigens wenn er langsamer als 6km/h fährt könnt ihr das ohne Führersein machen - seid allerdings auch nicht viel schneller als zu Fuss :).

Bis 10km/h auf dem Gehsteig fahren.

Für schnellere Fahrzeuge ist ein Führerschein Klasse L erforderlich - http://www.fahrschule-123.de/fuehrerschein/aufsitzmaeher

Antwort
von wollyuno,

denke mal bis du den fälligen ölwechsel um das zweifache überschritten hast.normal wird er nur beim fahren nicht so beansprucht wie beim mähen

Antwort
von Skinman, 3

Angesichts des Umstands, das das sogar schon Behinderte im Rollstuhl und Fußgänger zu Fuß gemacht haben (stellenweise sogar barfuß) - warum sollte das nicht gehen?

Dass man den zwischendurch wird warten und instand halten müssen, ist eh klar, ganz egal welches Fabrikat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten