Wäre es schlimm wenn ich meiner Katze 1 Monat lang mit Supermarktfutter geben würde?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Vielleicht einfach online bestellen? Ist manchmal sogar etwas günstiger ;) und es wird nachhause geliefert ;)

Gibt doch viele Anbieter, Fressnapf hat ein Onlineshop, dann gibts noch zooroyal, zooplus und ganz ganz viele mehr. 

Für sofort schau mal bei Lidl nach den Schalen, da gibt es 2-3 Sorten, man muss leider bei jeder Farbe einzeln schauen die ohne Zucker und Getreide sind. Ich glaub gelb, türkis und hellgrün binmir aber grad nicht ganz sicher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katzen bekommen auch kein Supermarktfutter. Da bei uns in der Umgebung überhaupt kein Zoo-Fachgeschäft ist, bestelle ich grundsätzlich online das Futter bei Zooplus. Ab 19 € versankostenfrei und ich habe es meist am übernächsten Tag. Wäre das keine Alternative für dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zum Supermarkt-/ Disounterfutter greifen, wenn Du darauf achtest, dass kein Getreide, keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse, kein Zucker, Karamell etc. enthalten ist.

Zum Beispiel:

Aldi-Süd: das Futter in den kleinen Dosen (die 400g-Dosen sehen so aus, als ob sie dasselbe Futter enthalten, das ist aber nicht der Fall!)

Netto: Finé mit Rind in den kleinen Dosen und, wenn ich mich nicht irre, eine Sorte der "Attika"-Schälchen

dm-Markt: 100g-Beutel "Dein Bestes Pasteten Zauber mit Geflügel und leckeren Stückchen mit Ente"

z. B. Rewe : Beutel "Whiskas Naturstücke" (die meisten Sorten. Bitte darauf achten, dass es wirklich die "Naturstücke" sind. Z. B. die Sorte "gegrillt" sieht sehr ähnlich aus, enthält aber mindestens pflanzliche Nebenerzeugnisse)

Bei Lidl kommt es anscheinend sehr auf den Standort an, bei "unserem" Lidl gibt es keine einzige Sorte, auf die alle o. g. Bedingungen zutreffen, bei anderen gibt es wohl mindestens eine Sorte

Lies Dir aber bitte vor Ort sicherheitshalber die Zusammensetzung durch: ich habe bei Aldi-Süd innerhalb von zwei Filialen in derselben Stadt erlebt, dass in einer Filiale in der o. g. Futtersorte Getreide und/oder pflanzliche Nebenerzeugnisse vorhanden waren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde online bestellen. Zur Überbrückung gibt es auch im Supermarkt teilweise anständiges futter. Hast du einen Müller Drogeriemarkt in deiner Nähe? Da gibt es die Marke ProLife. Die hat einen sehr hohen Fleischanteil und ist sogar sortenrein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilft ja nichts, selbst kochen oder für 2 Tage mal was anderes füttern bis dein online bestelltes Premium-Super-Marketing-Futter ankommt. Was erwartest du jetzt von uns? Es geht doch nur entweder im Zooladen kaufen - was laut deiner Aussage nicht möglich ist - online bestellen oder vorübergehend was im Supermarkt kaufen. Der Katze nützt doch das beste Futter nichts, wenn nichts zum Fressen da ist.

Andere Katzen bekommen das nur und denen geht es auch gut, also wird es deine Katze für ein paar Tage auch überleben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bestelle immer bei www.zooplus.de. Das ist günstig, kommt direkt nach Hause und die haben eine riesige Auswahl.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in den nächsten Baumarkt, die führen in der Regel alle Animonda Carni Dosenfutter - ist eh eines der besten.

Zweite Möglichkeit - Fressnapf online bestellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm das Supermarktfutter und misch es mit Thunfisch oder was Katzen halt gerne essen (kenne mich da nicht so aus) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dukat1892
04.09.2016, 23:22

Dann antworte doch nicht wenn Du Dich nicht auskennts.

0

Fressnapf gibts doch auch online ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PikachuAnna
27.06.2016, 13:53

Aber ich brauche heute dringend Futter

0

im internet bestellen oder rohes Fleisch^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jeder Katze anders. Meiner einer verträgt überhaupt kein Supermarktfutter und kriegt sofort Allergien. Bestellen z.B. bei Zooplus geht und Dein Tierarzt hilft sicherlich auch gerne weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wirst du dann sehen, ob er es überhaupt frisst. Katzen sind sehr wählerisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben die von Fressnapf behauptet, dass das Futter aus anderen Geschäften schlecht wäre? Du musst nicht mal die guten  Marken wie Sheba, Kitekat, Whiskas etc. füttern - auch die Noname-Produkte von Lidl und Aldi sind gut!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PikachuAnna
27.06.2016, 13:56

Nein,aber Fressnapf ist saß einzigste Geschäft mit gesundem Katzenfutter.Im lidl futter sind 4% Fleisch,Getreide und Zucker.Klingt ZIEMLICH gesund

1
Kommentar von melinaschneid
27.06.2016, 15:09

Whiskas und Co sind vieles aber definitiv keine guten Marken. Der Inhalt ist genauso schlecht wie bei No Name futter. Der einzige Grund wieso diese Marken so teuer sind ist das die Werbung irgendwie finanziert werden muss.

2

Was möchtest Du wissen?