Frage von dermoerder1999, 129

Wäre es ok wenn man erst mit 20 mein Abitur hat?

Ist sowas ok ? Weil wenn ich jetzt mein Abi machen würde würde ich erst mit 20 fertig werden

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von einfachichseinn, 51

Mein Bruder ist grade 22 wenn er es hat und macht dann vermutlich vor dem Studium noch ein fsj

Alles ist möglich 

Antwort
von SeifenkistenBOB, 43

Die Zeit zurückdrehen kannst du nicht. Von daher würde ich sagen, besser ein Abitur als kein Abitur!

Finde ich jetzt überhaupt nicht schlimm. In unserem Jahrgang sind auch ein paar, die schon 20 oder älter sind. Auch recht viele 19-Jährige sind dabei.

Antwort
von Sunnycat, 68

Warum denn nicht? Im G9 macht man normalerweise auch erst mit 19/20 Abi, wenn man nicht später eingeschult wurde oder Klassen wiederholen musste......

Antwort
von Krautner, 56

In meinem Jahrgang waren manche 22 und das hat keinen gekümmert...

Wusste nur in der 11 bei beruflichen Gymnasien ist das max. Alter 19 gewesen außer bei sonderfällen - wie die sich dann gestalten weiß ich nicht.

Antwort
von quanTim, 77

natürlichist das ok, wenn du danach noch studieren willst, bist du warscheinlich trotdem früher fertig als manche langzeit studenten.

Antwort
von fremdgebinde, 71

Natürlich! Sind nur zwei Jahre später als der Durchschnitt. Hauptsache, du hast dein Abitur gemacht.

Kommentar von dermoerder1999 ,

Danach möchte ich studieren

Kommentar von fremdgebinde ,

Ist doch gut.

Antwort
von OnEsTeP4wArD, 66

Das ist absolut okay. Wenigstens hast du es dann! Bei uns aufm Gymi gibt es welche, die schon in der J1 18-20 sind, also mach dir keine Sorgen.
Viel Erfolg!

Antwort
von Klopfer13, 67

Ich denke das ist normal hauptsache man hat ein gutes :D

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten