Frage von panica,

Wäre es ok, ein paar Obdachlose vom Bahnhof um Hilfe zu bitten?

Ich wohn hinterm Bahnhof und hab heute morgen einen 150kg schweren Baum bekommen, der in den 1.Stock muss. Leider ist gerade niemand im Haus, der mir helfen kann.

Meint ihr, ich könnte ein paar Männer vom Bahnhof bitten, dass sie mir für ein kleines Entgelt von je 10€ behilflich sind? Das Geld können sie ja bestimmt brauchen.

Hilfreichste Antwort von AllesKnower,
15 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Klar, die freuen sich.

Außerdem, man weiß nie, was das Leben so bringt und wenn alles schief läuft, hat man gleich schon ein paar Kontakte und beginnt das Leben auf der Straße nicht so einsam !

Kommentar von panica ,

Wie vorausschauend ^^

Kommentar von AllesKnower ,

So bin ich !

Kommentar von AllesKnower ,

Ach ja, hat es denn geklappt und steht der Baum jetzt ?

Kommentar von panica ,

Ja und alle sind glücklich :D Hätte nicht gedacht, dass die Aktion so gut ankommt!

Kommentar von AllesKnower ,

Siehst Du, der Omnisziente hatte mal wieder Recht. Der Baum steht, Dun hast Menschen glücklich gemacht und neue Kontakte geschlossen !

Kommentar von AllesKnower ,

Oh, vielen Dank für den Stern !

Kommentar von panica ,

^^'

Antwort von Unerwartet,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also ich finde das absolut in Ordnung.

ps. was machst du mit einem 150kg Baum im 1. Stock?

Kommentar von panica ,

Für Frau Miezekatze

Kommentar von Unerwartet ,

Scheint ja eine wirklich gigantische "Miezekatze" zu sein.

Kommentar von panica ,

In jeder Hinsicht ^^

Kommentar von Reiswaffel87 ,

...die muss dann später auch noch hochgetragen werden. ;o)

Kommentar von Unerwartet ,

Möglicherweise handelt es sich auch um ein Irrtum des Verkäufers. Vielleicht wurde panica ein Gepard oder Puma angedreht.

Kommentar von mahmut91 ,

@ unerwartet hast mein tag gerettet

Kommentar von Unerwartet ,

Oh das freut mich zu hören, doch wie wurde mir diese Ehre zuteil?

Antwort von Entdeckung,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das Problem dabei ist folgendes:

Gesetzt den Fall, es passiert etwas, ein Unfall, jemand von deinen Helfern wird verletzt, die Rettung kommt, er muss ins Spital ... ?

Wer soll das bezahlen?

Du als "Auftraggeber" bist dafür haftbar, du wirst zur Verantwortung gezogen - du bekommst die Rechnung und dir wird noch eine Anzeige ins Haus "flattern".

Darum, mache so etwas bitte nicht ... es könnte viel mehr schaden als nützen.

Kommentar von panica ,

Ist nichts passiert ^^

Kommentar von Entdeckung ,

Und der Baum in deiner Wohnung?

Kommentar von panica ,

Er steht, und die Katze sitzt schon drauf :D

Kommentar von Entdeckung ,

Ein Foto ... bitte, bitte ... ein Foto !!!!!

Kommentar von panica ,

Kommt - ich mach mir eine Notiz und informiere dich, wenn es hier drin ist ;)

Kommentar von Entdeckung ,

Danke und ich freu mich schon darauf ...

Antwort von panica,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bilder! :D

Kommentar von AllesKnower ,

Super Niedlich !

Kommentar von Beutelkind ,

Ich brech' zusammen: Wie süß ist das denn?! So eine hübsche Mietze! Sag mal, ist das etwa ein noch lebender Baum? Sehr cool!!!

Kommentar von panica ,

Ja ein echter Olivenbaum :)

Kommentar von Entdeckung ,

Wow - ich bin hin und weg.

Einfach toll!!!

Und steht dieser Baum in der Erde und bleibt er auch grün?

Und danke für die Fotos.

lg

e

Kommentar von panica ,

Genau :D hat einen riesigen Topf mit Erde - deshalb war er auch so wahnsinnig schwer!

Kommentar von AllesKnower ,

Hat sich aber sicher gelohnt, Shion scheint begeistert zu sein !

Antwort von freezingheat,

Das sind auch nur Menschen. Wenn du die fragst, sind die dankbar. Ich versteh nicht wie man da grübeln kann, man sollte jeden gleich behandeln und wenn du denen Geld gibst ist es eine glatte Diskriminierung.

Kommentar von panica ,

Ich hätte auch meinem Nachbarn Geld gegeben.

Kommentar von freezingheat ,

Dann ist es in Ordnung, aber nicht Geld geben nur weil es Obdachlose sind. Das heißt soviel wie "Ach du machst sowieso nur alles für Geld, weil du arm bist"

Kommentar von Gisenion ,

Warum ist das eine Diskriminierung?

Kommentar von freezingheat ,

Erklärung abgeschlossen

Kommentar von fritzhund ,

@freezingheat--Eine tolle Art zu diskutieren......wenn man merkt das man Blödsinn erzählt hat und nicht mehr weiter weiß.......

Kommentar von freezingheat ,

Ich wusste weiter. Nur du checkst nicht dass ich die Antwort schon Jahre gegeben habe, warum es Diskriminierung ist.

Antwort von jeanny1986,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

sag mal bescheid ob sie es gemacht haben, was sie haben wollten und was sie so gemacht oder gesagt haben. wäre ja mal interessant den ausgang zu erfahren. gruß

Kommentar von panica ,

Es hat geklappt !! Der Baum steht nun bei mir und die 3 Männer waren superhappy über das Geld. War für beide Seiten ein voller Erfolg :)

Kommentar von Beutelkind ,

Hi panica: Du machst ja mal Nägel mit Köppen! Respekt! Bei Dir möchte ich auch gerne Katze sein :) Super Idee: Der Baum und die "Arbeitsbeschaffungsmaßnahme"! Bekommst ein Kompliment von mir!

Kommentar von AllesKnower ,

Stimmt, ich finde es auch toll wie sehr sie sich um ihre Tiere und vor allem das Kätzchen kümmert !

Kommentar von jeanny1986 ,

danke für die info...das ist doch prima...super geschäftsidee. kann man vielleicht weiterführen muss man mal drüber nach denken. bekommst von mir auch n kompliment. gruß

Kommentar von panica ,

Danke! :D

Antwort von diewildeHilde,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Fragen kannst du ja mal; sprechenden Menschen kann geholfen werden. Pass nur auf, daß niemand wegen "Schwarzarbeit" aufgehängt wird... (immerhin leben wir in Deutschland - da weiß man nie.....)

Was soll ein 150 kg schwerer Baum in einer Wohnung?

Kommentar von panica ,

miau ^^

Kommentar von diewildeHilde ,

Tut es da nicht auch ein normaler handelsüblicher Kratzbaum? Die sind nicht so schwer......

Kommentar von panica ,

Nö reicht nicht.

Kommentar von diewildeHilde ,

Dann iss mal noch n Nutellabrot, daß das schwere Ding nach oben kommt (falls die Kerle keine Lust haben....)

Antwort von fritzhund,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Warum fragst Du nochmal ? Handeln !!, sonst sind die weg. Oder schon zu voll.......

Kommentar von Flotschrinte ,

:D DH

Kommentar von panica ,

Weil ich die letzten Antworten nicht lesen konnte :(

Kommentar von Gisenion ,

Die Frage wurde gelöscht

Kommentar von fritzhund ,

na toll......

Antwort von Gisenion,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde bei der Bahnhofsmission nach vertrauenswürdigen und körperlich geeigneten "Gästen" fragen und diese dann bitten, dir zu helfen. Als "Lohn" würde ich ihnen kein Geld geben, das sie vielleicht für Alkohol ausgeben, sondern ich würde ihnen eine leckere warme Mahlzeit kochen und sie bei dir am Tisch essen lassen.

Kommentar von chirurg ,

Spinnst du , diese könnten ihn ja in seinem Haus ja überfallen und alles stehlen und ihn noch vielleich abkanllen o. Krankenhausreif prügeln.

Kommentar von cakejane ,

du solltest spätabends nicht so viele schlechte rtl-II-reportagen ansehen und es gibt noch andere lektüre als die BILD

Kommentar von Gisenion ,

Um das zu vermeiden, soll Panica sich ja die Leute von der Bahnhofsmission empfehlen lassen. Die kennen ihre Dauergäste!

Antwort von casamaria,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

150 Kilo könnten denen vielleicht doch zu schwer sein? So etwas muss doch dieser Gartenbauverein mit richtiger Gerätschaft in den 1. Stock bringen. Oder haben die dich einfach damit auf der Straße stehen lassen??

Kommentar von panica ,

Genau so war's.

Kommentar von casamaria ,

Boah!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community