Frage von Knoerf, 41

Wäre es nicht vorteilhafter ein Roboter zu sein?

Ich habe mir schon desöfteren gedacht ob es nicht schöner wäre ein Roboter/Cyborg zu sein der das Bewusstsein von mir hätte. Ich wäre einfach eine Maschine. Ich könnte in einer Sekunde einschlafen wann ich will sprich ich lade mich auf. Ich wache auf wann ich will. Ich brauche nichts essen und somit nicht aufs Klo zu gehen, ich lebe viel mehr Jahre, ich bin viel belastbarer bis halt der Akku ausgeht. Was denkt ihr darüber?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dxmklvw, 7

Das "Gehirn" eines Robotes ist auch nur ein Computer. Aber wenn man bedenkt, daß ganz moderne Rechner bereits der Hirnleistung einer Stubenfliege nahe kommen, dann kann man sicher davon ausgehen, daß diese in 50 Jahren vielleicht schon die Leistungsfähig einer Kakerlake erreichen.

Andererseits zeigt das aber, zu welchen großartigen Leistungen die Gehirne von Stubenfliegen oder Kakerlaken auch noch fähig wären, wenn sie nur anders programmiert wären.

Ich selbst halte es nicht für erstrebenswert, auf das geistige Niveau eines solchen Insekts reduziert zu werden und obendrein damit geplagt zu sein, durch ein irgendwie übertragenes Bewußtsein diesen Zustand auch noch wahrnehmen zu müssen.

Aber das ist vielleicht nur eine Sache des Geschmacks. Möglicherweise sehen das andere ganz anders als ich.

Antwort
von Zoroastres, 6

Du hättest nicht deine menschlicheh Gefühle und dein bewusstsein schon gar nicht.

Antwort
von haus360, 12

Maschinen leben nicht. Sie können weder denken noch fühlen. Sie können auch kein Bewusstsein haben, höchstens eins simulieren. Wenn du eine Maschine wärst gäbe es DICH also gar nicht.

Antwort
von alexfragtnunmal, 16

hydraulisches oder servogesteuertes ******* tuts einfach nicht :)

und wenn perfekt organisch nachgebildet, inkl. Gehirn - ist man wieder ein Mensch. Also nur der Übergang zum perfekten Nachbau des Menschen macht keinen Spaß

Antwort
von Gustavolo, 11

Knoerf:

Wirtschftliche Nutzung zeitlich eng begrenzt!

Wartung durch wen?

Entsorgung durch wen?

Schrottpreis geht an wen?

Antwort
von alexfragtnunmal, 19

schmecken, riechen, f***en ??

Antwort
von TitusPullo, 17

Hm ich müsste also auch auf Sex verzichten. Dann doch lieber früher sterben :D

Antwort
von Richard30, 4

Naja unser Körper und unser Geist wäre ja theroetisch zu so einigem in der Lage. Aberes ist halt nicht perfekt, nicht vollkommen. Dazu beherrschen wir ihn ja kaum.

Bedenke doch nur, was alleine in unserer kurzen Lebensspanne mansch einer schon hinbekommt (viele Mönsche z.B)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community