Frage von Cabanera, 76

Wäre es möglich (Tod, ein Leben danach)?

...dass eine bio-genetische Uhr alle Energie besitzt, um sich weiter und weiter, und weiter... fort zu bilden?

Ein Kreislauf des Lebens vorherbestimmt?

Jede DNA verfüge ein Naturgesetz, das nicht zu brechnen ist?

Zum Punkt:

Ein Lebewesen wird geboren und stirbt dann irgend einmal auch.

Jedes Lebewesen verfüge über eine eigene genetisch-struktuelle DNA, die sich nur weiter wie eine Uhr verhält, um sich zu vermehren.

Welches für mich bedeuten würde, dass, wenn man stirbt, nicht das Ende von allem ist.

Der Tod so sei nur eine Grenze, wo dann ein neuer Punkt entsteht.

Auch jede eigene DNA verfüge auch eine bio-genetische Uhr, die es möglich macht, wieder geboren zu werden.

Mensch bleibt Mensch. Tier bleibt Tier. Pflanze bleibt Pflanze und so weiter...

Antwort
von schinnoos, 67

Das Individuum wird sterben und auch nicht wiedergeboren, deshalb versuchen ja alle Lebewesen sich zu vermehren und die Gene weiterzugeben, würde ja sonst keinen Sinn machen, da es Energieverschwendung wäre sich fortzupflanzen. Also ist eine Wiedergeburt wider der Natur.

Kommentar von Justaskingmanw ,

Extrem gute Antwort, danke. 

Kommentar von jessiehp ,

wollte genau denselben inhalt anworten, aber wollte dich nicht wiederholen :)

Kommentar von Cabanera ,

Deine Aussage trifft den Punkt, indem behauptet wird, dass alles, aber auch alles nur ein Fake ist, der uns vor allem, allmächtigem all schönstes Dasein verheimlicht,

Ich streite nicht ab, dass unser Universum nicht schlauer ist als wir.

Antwort
von Shikaza89, 76

kann sein, aber dann fehlt das eigene Dasein .

Ich vermute eher, dass man als eine art Energie weiter lebt.

ausser man entwickelt etwas, das unsere zellen immer wieder erneuert und uns so der bestehende körper erhalten bleibt.

Kommentar von Apucitm ,

Energie! Das ist das Wort.

Kommentar von Cabanera ,

Aber auch das ist nur ein Vielleicht.

Okay aber, um uns weiter darüber Gedanken machen zu können.

Danke Dir!

Kommentar von 32u432 ,

Ich vermute eher, dass man als eine art Energie weiter lebt.

Dass wäre echt zum ko*en, stellt euch die ganzen Menschen vor die Weltweit Suizid begehen und dann: Sche**e hat ja doch nicht funktioniert :D :D :D

Kommentar von Shikaza89 ,

hahah :D ja man....

Kommentar von Cabanera ,

Unser ganzes, gesamtes Universum strotzt nur so vor Energie.

Auch ihres wird irgend einmal ausgehen.

Doch:

Wozu war dann der ganze Urknall?

Tod, auch nur ein Zustand!

Antwort
von Blueangel1717, 68

Ich verstehe nicht ganz wie du das meinst...

Kommentar von Cabanera ,

Vielleicht nicht korrekt ausgedrückt.

Ich versuchte nur einer Frage auf den Grund zu gehen.

Ich selbst keine Naturwissenschaftlerin, die Fakten preis gibt.

Kommentar von cyracus ,

Vielleicht nicht korrekt ausgedrückt.

Wieso? Wie korrekt denn noch?

Ich versuchte nur einer Frage auf den Grund zu gehen.

Wünsche Dir viel Spaß dabei, hast ja wirklich viiiiiiiele Fragen.

Ich selbst keine Naturwissenschaftlerin, die Fakten preis gibt.

Das soll wohl heißen: Wir sollen die Hosen runterlassen, und Du hältst Dich schön bedeckt ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten