Frage von guinan 27.11.2010

Wäre es möglich, dass GF dem Babystrich und der Kinderpornomafia aus Dummheit in die Hände arbeitet?

Ein Hinweis zur Frage

Liebe/r guinan,

ich möchte Dich bitten, Fragen zur Plattform künftig im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum zu stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Oliver vom gutefrage.net-Support

  • Hilfreichste Antwort von husky70 27.11.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    irgendwie hast du recht! wenn die pubertierenden kinder schon ab 13 jahren hier mitteilen das sie sex hatten oder auch sagen ich glaube ich bin schwanger,sicher ist sind bestimmt alles faker fragen,aber trotzdem sollten die gelöscht werde.aber man weiss wirklich nicht wass oder wer dahintersteckt.

  • Antwort von MojitoTom 27.11.2010
    19 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo quinan, Du störst Dich daran, dass sich 13jährige für das Thema Sex interessieren und in dem jungen Alter bereits Lust aufs erste Mal haben.
    Dazu hätte ich sicher eine entsprechende Meinung. Diese Frage löschen ist jedoch aus Sicht des Supports nicht so einfach. Denn zunächst muss beurteilt werden, ob eine Suche nach Rat erkennbar ist.
    Bei dieser Abwägung spielen auch sicher andere Gedanken eine Rolle. Und ganz sicher auch das Horrorszenario, was Du so ausgiebig darstellst.
    Innerhalb von kurzer Zeit muss also entschieden werden, welches Gut höherwertiger ist: Die Frage und der mögliche Rat, der gesucht wird oder doch die möglichen negativen Begleiterscheinungen.
    GF hat sich für den User entschieden. Und ich denke aus gutem Grund.
    Wie AllesKnower schon deutlich macht, enthält Deine Vermutung zu viele Eventualitäten.
    Es gibt sicher viel Schlechtes. Hinter jedem Kind/ Jugendlichen mit brisanten Themen sofort das Schlimmste zu befürchten halte ich jedoch für sehr weit hergeholt.
    Und auch wenn Du zum Schluss deutlich machst, dass Du nichts unterstellen möchtest, steckt doch hinter der Formulierung Deines Beitrages aus meiner Sicht die Absicht, die Unterstellung, dass GF leichtfertig mit diesem Thema umgeht. Und dem möchte ich deutlich widersprechen!

  • Antwort von AllesKnower 27.11.2010
    16 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Willkommen in der virtuellen Welt !

    Vorliegend übertreibst Du dann aber doch massiv, denn Deine These enthält mir zu oft das Wort "theoretisch" und wer böses im Schilde führt, wird sich wohl kaum hier auf dieser Plattform bewegen.

    Ferner und das ist entscheidend, kannst Du die Beiträge ja auch beanstanden und diese werden dann durch den Support auch in 99,99 % der Fälle gelöscht.

    Deine Frage bzw. Forderung läuft letztlich auf eine totale Zensur hinaus !

  • Antwort von goodboy21 28.11.2010
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Möglich ist vieles. Bleibt die Frage, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist. Und die schätze ich in Fall von Gf als sehr gering, da es definitiv bessere Internetplätze für diesen widerlichen Zweck gibt. Mag sein, das ein Phädophiler und ein Menschenhändler gestört ist, aber dumm sind sie zwangsläufig deswegen nicht. In Schüelervz finden sich unzähliche Profile von Minderjährigen, die haufenweise Fotos von sich drin haben, wo sie halbnackt posieren. Als wäre das nicht schlimm genug, geben die meisten auch noch sehr viel von sich Preis. Hast du eine Ahnung, wie viel man über einen Menschen erfahren kann, wenn man eben mal seine 100 (oder mehr) Gruppen durchstöbert? In der Regel mehr als man durch die bloßen Profilangaben erfährt, zumindest was denn Wesen und Art eines Menschen angeht. Da gibt es noch das Chatforum Knuddels, wo einzelne Chatfräume vorhanden sind, für jeden Alter und jede Interesse. Oder Wiealt.de, wo es sogenannte Hotpoints gibt, die man erhält, wenn es für das Foto von einem gevotet wird. Da legen sich natürlich besonders viele Mädchen ins Zeug so freizügig wie möglich zu wirken, da sie wissen, wie sehr so was den "Wähler" beeinflusst. Diese drei Internetseiten sind natürlich nur ein Bruchteil des Ganzen.

    .

    Gut gemeinte Frage...aber leider packst du das Problem an einer falschen Stelle. :-[

  • Antwort von Goodnight 27.11.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja guinan diese Frage beunruhigt mich auch! Für mich geht es hier auch oft zu weit, was Kindern suggeriert wird, was im Umgang mit Sexualität normal sein soll. Zumal die gravierenden Schäden durch zu früh und unreif eingegangener sexueller Kontakte, sich erst im Erwachsenenalter sträflich bemerkbar machen. Auf der anderen Seite wurde hier eine rein medizinische Frage gelöscht. Weil eine Frau schreibt sie verliere Urin aus der Scheide. Ein ernstes medizinisches Problem mit einfacher Ferndiagnose zu lösen. Die Dame hat ein Loch in der Blase. Zu oft werden für mich primitive Texte zu ernsthaften Fragen wieder freigegeben. Danke für deine Fragestellung!

  • Antwort von guinan 27.11.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Lieber Oliver, für mein Verständnis brauchst du dich nicht zu bedanken, ich habs nämlich längst nicht mehr

  • Antwort von Gappi7 27.11.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Himmel, das ist wohl das Ende deiner Karriere hier auf GF!

  • Antwort von konstanze85 27.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Theoretisch kann hier mit jeder Minderjährigen Kontakt aufgenommen werden, unabhängig davon, ob sie diese gewisse Frage gestellt hat, oder irgendeine andere. Glaubst Du, dass ein Pädophiler nach Fragen aussucht ? Er guckt auf die Bilder, die Altersangabe, evtl. auf den Nick und schreibt sie dann an. Ich finde diesen Gedankengang übertrieben.

  • Antwort von martikke 27.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    nun ja , politik des nichteingreifens würde ich bei gutefrage auf keinen fall nenen , so viel wie die löschen .

  • Antwort von Hunftsoll 27.11.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das war ein Junge. Und weil die Frage wieder freigegeben wurde, kam gleich die nächste. "Wer will Sex".

  • Antwort von clemensw 27.11.2010

    Ach komm, das sind doch nur Stephanie zu Gutenberg und Konsorten, die Material brauchen.

  • Antwort von Scanner 27.11.2010

    Die von mir beanstandetet Antwort in dieser Frage wurde inzwischen gelöscht.

    Die Frage selbst ist sicherlich nicht rechtlich zu beanstanden, da diese kein Strafdelikt darstellt.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!