Wäre es in diesem Fall eine Straftat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, siehe @NewYorkerin87

Wenn du/ihr mit solchen Dingen rumspielst/rumspielt empfiehlt es sich im vornherein ein "Save Word" abzumachen, welches um jeden Preis eingehalten werden muss (Frage des Vertrauens).

Ja ist strafbar.( Faustregel, wenn die Festsetzung länger als ein Vater unser dauert.)

Dass kommt darauf an.

Wird erstens schwer nachweisbar sein und zweitens solltest du der Person auch dementsprechend vertrauen damit so etwas nicht vorkommt.

Ja, Freiheitsberaubung wäre es.

Das ist dann eine Straftat!

Kommentar von nano3221
21.07.2016, 11:44

Muss man erstmal beweisen können, das es sich auch genauso zugetragen hat

1

Man sollte so was mit einer Person machen der man auch vertraut, und ja es ist eine Straftat wegen Freiheitsberaubung.

Was möchtest Du wissen?