Wäre es gut oder schlecht für die Menschheit auf außerirdisches Leben zu stoßen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Schlecht für beide, das führte unweigerlich zu Verdrängung und Krieg.
Der Mensch kann nicht anders, so ist seine Natur.

Nach der Kardowschen Skala ist zudem kein Platz in einer Galaxie, für zwei Zivilisationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es wäre eher schlecht. Wann immer  schwache Zivilisationen in Kontakt mit starken Zivilisationen traten, ist das in der Geschichte  schlecht ausgegangen 

Und wären sie nicht stärker so könnten sie uns nicht erreichen wir sind noch unendlich weit davon entfernt solche Reisen zu machen.

Aber wir gehen immer von unseren Moralbegriffen und unserer Philosophie aus - vielleicht ist das ja nicht übertragbar.

Und halten sie den Menschen für intelligenter als z. B. eine Maus??

Dazu ein Zitat und alles Gute.

Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren. Albert Einstein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage beantwortet selbst die ganzen Hollywood - Filme nicht.

Es kommt wahrscheinlich darauf an, in welcher Form ein Zusammenstoß erfolgt. Und vor allem wo. Werden wir einen Planeten entdecken oder ist eines Tages ein Ufo am Himmel.

Für die Forschung, Entwicklung usw wäre es bestimmt sehr interessant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr Schlecht für die Menschheit und auch für die Außerirdischen. Nur eine Seite wird diese Begegnung überleben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saki123
26.07.2016, 11:07

Interessante Aussage, kannst du das Spezifischer beschreiben? Denkst du dass es zu einer Ausseinandersetzung zwischen uns und Ausserirdischen Lebensformen kommen würde?

0

Eher schlecht, da die Menschheit alles Neue nicht haben will da sie Angst davor hat. Manche fänden ist vielleicht auch cool, aber ich denke die Meisten wäre nicht so für die Neuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omikron6
22.07.2016, 11:43

Auch eine Form von Fremdenhass...

0

Für die Menschheit vielleicht, für die Aliens sicherlich nicht.

Was können sie denn von uns lernen? Vielleicht wie man mit einem Bombenattentat hundert Menschen tötet? Oder wie man jemanden köpft weil er zufälliger weise die von mir als einzig wahr deklarierte Religion nicht praktiziert und sich auch weigert, das zu tun? Oder vielleicht wie man Frauen versklavt?

Bei den vielen Giften, die wird mit unsererem Essen zu uns nehmen, sind wir wahrscheinlich nicht einmal als Nahrungsquelle für sie geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausserirdische könnten uns zur Nahrungsquelle erklären, ansonsten wären wir ziemlich unwichtige Kollegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage nach 4 Jahren Dokus, Bücher und Artikel durchwühlen aus reinem Wissens- und Wahrheitsdurst:

Wir sind eine von Ausserirdischen genmodifizierte Rasse, welche nur als Behälter dient. Ich glaube, dass wir Behälter für etwas sind. Nur für was, da bin ich noch ganz unstimmig.

•Entweder ganz simple, ein Behälter für die Seele.                                                                                                                                                               •Womöglich aber auch was viel komplexeres, was wir noch nicht verstehen können.

Hast du dir schon eine Meinung über Aliens gebildet, wenn ja erzähl sie mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die die den Machtkampf lieben, das Volk unterjochen wollen und es manipulieren, würde es schlecht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Außerirdischen wäre es schlecht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saki123
26.07.2016, 11:34

Warum? :)

0

Für die Außerirdischen schlecht - so wie ich die "Menscheit" dann einschätze würden die gleich mit Atomwaffen begrüsst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn wir auf Außerirdische stoßen würden (auf den nächsten Planeten), dann wären es wohl eher simple Bakterien oder dergleichen, also vermutlich eher ohne nennenswerte Konsequenzen.

Wenn aber uns Außerirdische aus den Weiten des Alls auffinden würden, dann wären die Auswirkungen unabsehbar. Sie wären uns technologisch weit überlegen und die Gefahr wäre groß, dass sie uns einfach nur vernichten würden, wie wir Menschen es mit nutzlosen und uns unterlegenen Spezies auch oftmals machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung