Frage von Arkebuse20, 41

Wäre es für Österreich ein Nachteil aus der EU auszusteigen?

Antwort
von marcus1984, 8

Guten Abend,

meiner Meinung nach wäre es für Österreich ein immenser Nachteil, würde es aus der Europäischen Union ausscheiden.

Zunächst würde der Zugang zum Binnenmarkt der EU wegfallen, was das Handelsvolumen Österreichs schwächen würde und somit auch die österreichischen Wirtschaft schwächt. Zudem wäre der internationale Einfluss als einzelnes Land in der Weltgemeinschaft sehr gering.

Im Zuge der Globalisierung sind Supranationale Staatenvereinigungen sinnvoll und geboten, da die gemeinsamen Interessen gebündelt einfacher durchgesetzt werden können.

Antwort
von Tellensohn, 14

Salue Arkebuse

Kurzfristig würde dies zu einigem Trubel führen. Wir sehen erste Auswirkungen ja bei den Briten. Einige Branchen würden verlieren, andere würden gewinnen.

Das Land müsste sich neu strukturieren und bilaterale Gespräche mit der EU aufnehmen.

Brüssel würde zuerst, wie bei den aufmüpfigen Engländern, gehässigt reagieren und jedes Entgegenkommen ablehnen.

Irgendwann kommt es den Funktionären dann in den Sinn, dass Oesterreich einen Alpentransit über den Brenner hat, den man für die EU internen Verbindungen dringend braucht.

Es wäre anzunehmen, dass Oestereich der EFTA beitreten würde, eventuell sind die Briten dann auch schon dabei, und es wirtschaftlich eher besser laufen würde als als Mitglied der EU.

Ich habe im Moment sehr viel Achtung für die Oesterreichische Politik. Sie ist mutig, ehrlich und selbstbewusst. Man sagt, was man denkt.

Weiter so, liebe Oesterreicher

Tellensohn

Antwort
von Jewi14, 18

Für Leute, die jünger als 20 Jahre sind, darf ich erinnern, mit welcher Begründung Österreich damals der EU beitrat:

Österreich liegt im Herzen Europas, ist regelmäßig von Entscheidungen der EU (OK damals EG) betroffen, hat aber selbst keine Einflussmöglichkeit. 

Daran hat sich auch 2016 nichts geändert, sollten mal die Europa-Gegner bedenken, nur mit denken hapert es ein wenig, wie England zeigt.

Antwort
von mexp123, 22

Es wäre eigentlich für jedes Land ein Nachteil, das momentan in der EU ist. Gerade in den ersten Jahren nach dem Austritt ist das ein großer Mehraufwand, auch um die diplomatischen Beziehungen zu den anderen Ländern wieder aufzubauen. Und für die Wirtschaft ein großer Verlust.

Antwort
von Honigkaramel, 19

Nur zuerst am Anfang, aber nach der Zeit wird es sich zum besseren wenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten