Frage von 2smal4u, 30

Wäre es ein Paradoxon, wen der Sinn des Lebens die suche nach dem sinn des Lebens wäre?

Antwort
von atzef, 17

Nein.

Ein Paradoxon ist ein unlösbarer Widerspruch: Ein Kreter auf Kreta sagt, dass alle Kreter lügen - das ist eins.

Kommentar von 2smal4u ,

aber den das suchen der sinn ist das darft du ja nicht begreifen das die suche der sin ist weil er es ja dann nicht mehr wäre..

Kommentar von atzef ,

Doch. Leider scheinst du schon Probleme mit formaler Logik zu haben. Wenn sich ein Sinn erfüllt, steht er doch nicht zu sich selber im Widerspruch, sonder wurde eben erfüllt.

Ein Paradoxon hingegen ist unerfüllbar, weil sein "Erfolg" eine Negation der Erfolgsvoraussetzungen darstellt und daher gar kein Erfolg eintreten kann. :-)

Kommentar von 2smal4u ,

Das hiese das dein leben sinnlos wäre weil du ja nicht mehr suchst weil du ja suchen als finden anerkennst das funktionirt nicht...

Kommentar von atzef ,

Nein. :-)

Wenn der Sinn des Lebens darin besteht, den Sinn des Lebens zu finden, dann habe ich den Sinn verwirklicht, wenn ich ihn finde.

Bsp.: Ich strenge mich an und finde den Sinn des lebens. Der besteht z.B. darin, jeden Tag 5 Steine von Punkt A nach Punkt B zu befördern. Da ich ihn nun gefunden habe, kann ich ihn für den Rest meines Lebens verwirklichen.

Ein Paradoxon aber scheitert von vornherein an der Unerfüllbarkeit seiner Verwirklichung, weil diese an Bedingungen gekoppelt wäre, die im Widerspruch zum Efolg stehen.

Antwort
von Healzlolrofl, 30

Nur leicht. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten