Frage von Mephisto97, 221

Wäre es besser gewesen, wenn der Putsch in der Türkei geglückt wäre?

Antwort
von livechat, 35

Es ist für mich unerträglich, täglich von der Bundesregierung hinters Licht geführt zu werden. Höhepunkt ist die Duckmäuserei der Kanzlerin vor „Heil Erdogan“. Wer glaubt eigentlich die Mär vom Putsch in der Türkei? Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine so erfahrene Armee wie die türkische den Putsch so dilettantisch angegangen wäre. Wo waren die Bilder der 250 Toten jener Nacht? Hätte es diese gegeben, wären wir davon aus den türkischen Medien zu gebombt worden. Wir sehen im Moment ein lange vorbereitetes und geprobtes, aber sehr laienhaft aufgeführtes Theaterstück. Das hätte jeder Dorfbühnenverein besser hingekriegt. Hier soll nur die Diktatur von Herrn Erdogan vorbereitet werden. Die Abläufe erinnern mich an den Geschichts-unterricht. 1932, Übernahme der Macht von Adolf Hitler. Frau Merkel und die Nato täten gut daran, alles daranzusetzen, dies zu verhindern!

Kommentar von xrmsylmzx ,

Ich kann dir gerne Bilder von Toten zuschicken. Ein Putschversuch ist nicht zu scherzen.. ich war live dabei und ich weiß ganz genau, was war und was nicht. Immer dieser Scheiß Gelaber, dass es inszeniert ist.

Antwort
von verkehrssuender, 86
Ja

da ich der felsenfesten Überzeugung bin, dass Erdogan eine beinharte islamis(tisc)he Diktatur einführen wird und ein psychopathischer Machtmensch ist. So hätte das Land eine Chance gehabt. Traurig aus meiner Perspektive ist nur, dass die Mehrheit hinter ihm steht, und seine Popularität sich im Aufwärtsflug befindet. Ganz Ähnliches hatten wir nach 1934 auch...Auch ein H. ist immerhin gewählt worden - in Zukunft wird sich die Frage nach demokratischer Legitimation in der Türkei nicht mehr stellen, da er das Land in eine präsidentielle Diktatur umbauen wird und Gegner gesetzlich verbieten wird - wie er es ja jetzt auch schon tut. Schauen wir aber was passiert...

Antwort
von Modrian, 106
Ja

Selbstverständlich ja. Das türkische Militär hat immer geputscht, wenn die Regierung zu islamistisch wurde. Ich würde mich höchstpersönlich bei den Akteuren bedanken.

Wir wären ja auch froh wenn die Putschversuche gegen Hitler funktioniert hätten.

Ist zwar nicht demokratisch, aber wenn der Großteil des Volkes verblendet ist, ist es durchaus sinnvoll einzuschreiten.

Kommentar von DerSozialist99 ,

Erdogan ist kein islamist.

Kommentar von hardles ,

nee ist er nicht aber ein Demokrat ist er auch nicht

er ist ein Diktator, und versucht ALLE seine Gegner auszuschalten

Kommentar von Modrian ,

"Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette,die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten"

Recep Tayyip Erdoğan - nicht islamistischer Politiker

Antwort
von unlocker, 141
Ja

Ob etwas besseres nachgekommen wäre? Derzeit regiert ja ein Fast-Diktator und nennt das Demokratie

Kommentar von piccoloking ,

trotzdem, dies ist keine Demokratie

Antwort
von sedabyv, 68

Natürlich nicht!

Antwort
von MrRomanticGuy, 144

Ja. Denn Erdogan war wie Hitler im Knast und hatte eigentlich lebenslanges Politikverbot wegen Volksverhetzung.

Antwort
von DramaLama1606, 101

Erdoğan ist das beste, was der Türkei passieren konnte, also nein

Kommentar von hardles ,

was ist den da bitte gut dran ?

wenn Menschenrechte mit Gewalt unterdrückt werden

mach mal bitte die Augen auf

Kommentar von DerSozialist99 ,

Warum sollte man Terroristen gut behandeln?

Kommentar von hardles ,

Terroristen nicht, aber glaubst du wirklich da waren 20000 Terroristen am werk und noch mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community