Frage von fabien9696, 12

Wäre eine Wohngemeinschaft oder eine 1 Zimmer Wohnung für mich besser, und wie lässt es sich mit der Arbeit regeln?

Hey,

ich bin gerade am überlegen ob ich besser in eine WG oder 1-Zimmer Wohnung ziehen sollte, da ich zu Hause einfach mal weg möchte mit meinen 19 Jahren.

Ich bin eigentlich ein sehr offener Mensch, Kontaktfreudig und kann auch mal über meine Gefühle sprechen, und hatte in einem Fundraising Job auch schon meine ersten Wg Erfahrungen. Dort ging es mir so gut wie noch nie, allerdings hatten wir auch gemeinsam gearbeitet und alles. Daher ist das ja nochmal etwas anderes.

Der Arzt hatte bei mir nämlich mal "depressiver Verstimmungszustand" festgestellt, und dort habe ich trotz profesioneller Hilfe noch manchmal Rückfälle.

Das größte Problem ist außerdem, dass mein Wunschwohnort von mir 350 Km entfernt ist. Ich weiß einfach nicht wie ich es dort mit der Arbeit hinbekommen soll. Denn jeden Tag 350 Km zu fahren, dass wäre es zu weit.

Allerdings müsste ich ja, mindestens einen Monat dort arbeiten um in diese Wg / 1 Zimmer WOhnung ziehen zu können, da ich sonst nicht das Geld dazu habe. Ansparen / Kredit aufnehmen oder bei Eltern was leihen ist für mich gerade leider nicht Möglich.

Würde mich über paar Antworten freuen.

Lg

Fabi

Antwort
von Eriiika, 7
Ich denke, du bist in einer WG besser aufgehoben!

Ich denke, gerade weil du von "Depressionen" sprichst, tut es ganz gut, wenn du nicht alleine bist, wenn du abends nach Hause kommst. Und auch am Wochenende hat man dann auch einfach etwas Unterhaltung und Abwechslung vom Alltag. Wenn du sagst, dir ging es in deiner letzten WG so gut wie noch nie, dann ist das doch super! Aber letztlich musst du entscheiden, was dir lieber ist. Eine WG heißt schließlich auch Kompromisse einzugehen...

Es hat bestimmt beides seine Vor- und Nachteile, weshalb man das pauschal nicht sagen kann. Vielleicht machst du dir darüber nochmal Gedanken und wägst dann ab, was für dich die bessere Lösung ist! Spontan (nach deinen Beschreibungen) würde ich aber zur WG tendieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten