Frage von Litania, 27

Wäre eine Entschuldigung von der Friseurin angebracht gewesen?

Liebe Community,

gestern war ich zum Haareschneiden. Ich werde jetzt seit einem Jahr von einer bestimmten Friseurin bedient, mit der ich mich auch eigentlich gut verstehe. Leider musste ich zweimal allerdings den Schnitt kritisieren, weil sie mir die Haare zu lang gelassen hatte. Einmal habe ich auch die Strähnen beanstandet, weil gleich danach der Haaransatz immer noch so dunkel war und man kaum einen Unterschied zu vorher bemerkte. Ich bekam dann ein paar Wochen später neue Strähnen, für die ich nicht bezahlen musste.

Jetzt ist es natürlich möglich, dass diese Friseurin nicht mehr gut auf mich zu sprechen ist. Sie bedankt sich auch nicht mehr für das Trinkgeld, das ich jedes Mal in das mit ihrem Namen versehene Kästchen werfe. Dabei bekommt sie es ja beim Bezahlen deutlich mit.

Gestern ist ihr ein Missgeschick passiert. Wenn ich hinkomme, habe ich normalerweise immer meine Ohrringe drin und nehme sie dann vor dem Haarewaschen raus. Gestern kämmte sie noch vor dem Waschen ziemlich ruppig meine Haare und riss mir dabei die Ohrringe raus! Zum Glück hat es nicht besonders weh getan, aber wäre da nicht eine Entschuldigung fällig gewesen, eventuell noch mit der Frage, ob sie mir weh getan hat? Stattdessen kam nur der blöde Kommentar:"Oh, jetzt reiße ich Ihnen noch Ihre Juwelen raus."

Wie findet ihr das Verhalten der Friseurin? Würdet ihr da noch hingehen?

LG Litania

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chumacera, 18

Vielleicht wurde bei ihr schon öfters reklamiert, der Chef hat das mitbekommen und sie hat deswegen Ärger bekommen. Das ist natürlich jetzt erst recht kein Grund, dies an der Kundschaft auszulassen, damit macht sie es ja nur noch schlimmer.

Bei der Sache mit den Ohrringen hätte sie dich ziemlich böse verletzen können bis hin dazu, dass deine Ohrläppchen hätten einreißen können! Von dem her wäre eine Entschuldigung eigentlich das Mindeste gewesen!

Ich würde da nicht mehr hin gehen bzw. nicht mehr zu ihr. Ich weiß ja jetzt nicht, wie groß der Salon ist, vielleicht gibt es ja noch andere Angestellte, die netter sind und besser schneiden. Ansonsten, gute Friseure gibt es ja genug, dann wechsle notfalls einfach den Salon!

Antwort
von peterwuschel, 24

Entweder ihr spricht Euch mal aus....oder Du wechselst

den Laden...Gefallen brauchst Du Dir ihr Verhalten auch nicht lassen.

VG pw

Antwort
von HDrum7, 27

Ich würde den friseur wechseln

Kommentar von HDrum7 ,

veilleicht auch mal mit dem chef von ohr drüer sprechen

Antwort
von Joschi2591, 17

Servicewüste Deutschland?

Was willst Du mit einer nicht ernst gemeinten Entschuldigung?

Stimm' mit den Füßen ab und such Dir einen freundlichen und kompetenten Friseur/Friseurin und bleib nicht bei so einer Zicke.

Kommentar von Litania ,

Zuerst habe ich noch gedacht, dass ich vielleicht überempfindlich reagiere. Aber stimmt, eine Zicke ist sie wirklich.

Kommentar von Joschi2591 ,

Litania, na dann erst recht. Wenn sie sowieso eine Zicke ist, was hält Dich dann noch dort? Ja, Du hast völlig recht. Ihre Bemerkung war frech und unverschämt.

Kommentar von ingwer16 ,

Meiner Meinung nach reagierst du überempfindlich

Antwort
von LittleLolly96, 21

Wenn ich du wäre, würde ich den Friseur wechseln. Sieht so aus, als hält sie dich für arrogant und kann dich nicht leiden.

Kommentar von Litania ,

Ja, könnte gut sein, dass sie mich wegen der Kritik für arrogant hält und mich deswegen nicht (mehr) leiden kann.

Schade, denn ich war sonst immer freundlich zu ihr und habe mich gut mit ihr unterhalten können.

Antwort
von Seeteufel, 15

Wenn du vernünftig und ruhig mit ihr redest, kannst du das Problem sicher aus der Welt schaffen. Wenn nicht such dir eine andere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten