Frage von Insgeheim, 67

Wäre eine Art Perpetuum mobile mit einer Solarzelle und einer Lampe möglich wenn mehr Energie aus einer Zelle schöpfen könnte?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Energie, 19

nein geht nicht. gehen wir mal rein theoertisch davon aus, dass wir eine Lampe haben, die einen wirklungsgrad von 100% hat. und die solarzelle ebenso.

dann KÖNNTE die energie ausreichen um gerade so die Lampe am Leben zu halten. in der praxis ist es aber faktisch so, dass selbst die kupferleitungen zwischen panel und lampe keine 100% wirkungsgrad haben. jeder elektrische leiter ist ein Widerstand und bei stromfluss geht spannung verloren. spannung mal strom gleich leistung, also erwärmt sich das kabel...

die erwärmung des kabels ist nicht fühlbar. warscheinlich nicht mal wirklich messbar. aber fakt ist, dass keine 100% hinten ankommen... also WENN wir nun supraleiter (widerstandsfrei) verwenden würden, dann wäre immernoch das Problem, dass eben nicht ein fizzelchen energie über bleibt zum anzapfen...

lg, Anna

PS: seit ich fussionsenergie zur beheizung unseres hauses verwende, intressiert mich die sache mit den pertii mobile (wie immer die mehrzahl von den dingern auch heißt) nicht mehr...

Antwort
von Ziegeuner, 28

Nein das geht nicht. 

Mehr als die Lampe an Lichtenergie aussendet, kann die Solarzelle nicht erzeugen, sie kann bestenfalls alles Licht wieder in Strom verwandeln. Energie kann nicht vermehrt werden, sie wechselt nur die Form (von Strom in Licht oder andersherum). 

Das Beste was man erreichen könnte, wäre ein Laser, der fast 100% effizient ist. Die klar definierte Wellenlänge macht dann den Bau von dazu passenden Solarzellen einfacher. Aber es wird immer Verluste bei der Umwandlung geben.

Antwort
von dompfeifer, 12

Das ist wie eine Kanne, aus der man immer mehr Tee ausgießt, als man eingießt oder ein Beutel, aus dem man immer mehr Geld herauszieht, als man hineinsteckt.

Antwort
von simonisback, 24

Nein du würdest nie 100% effektivität erreichen...der Strom würde aufgrund von Widerstand in Kabeln und der Lampe Wärme erzeugen, also energie die aus deinem System verloren geht

Antwort
von Aktionaer0010, 28

Nein, es Perpetuum mobile ist unmöglich.

Schon dass die Lampe wärme abgibt, die Solarzelle einen Wirkungsgrad hat, die Leitungen einen Widerstand haben etc. pp. funktioniert es nicht.

Es verstösst gegen die Gesetzte der Physik

Antwort
von Monsieurdekay, 34

Perpetuum Mobile würde heißen, dass die Lampe weiterhin ohne Sonnenstrahlung bis in unendliche Zeiten leuchten würde ;)

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Falsch

Kommentar von Monsieurdekay ,

was? Perpetuum mobile= Maschine, die eigenständig Energie ohne Energiezufuhr erzeugt

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Es geht aber nicht darum. Eine Lampe kann kein Perpetuum mobile sein. 

In der klassischen Definition sagt man, dass es eine Maschine ohne Verluste ist. Das heisst, dass eine Machine sich selber unendlich lange antreiben kann, da es ja keine Leistung verliert. Eine Lampe ist ein Verbraucher, hat nichts mit dem zu tun was du meinst.

Kommentar von Monsieurdekay ,

ich sehe natürlich hier auch die Lampe als Endverbraucher dieser Maschine!

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Ein perpetuum mobile wäre, ein Generator + eine Lampe. Die Lampe würde dann ewig leuchten und der Generator ewig drehen. Eine Lampe allein ergibt keinen Sinn...

Naja, in einem perpetuum mobile würde ich die Lampe nicht als ''Verbraucher'' bezeichnen, sondern als Erzeugnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten