Frage von Meninthecastle, 57

Wäre ein Welt ohne Geld möglich?

Könnte man nicht auch ohne Geld Arbeiten, also freiwillig. Denn ganz faul rumliegen wird ja langweilig nach einer Zeit.

Antwort
von lesterb42, 7

Funktioniert in einer hoch industriellen, hoch 
arbeitsteiligen Gesellschaft nicht. Wie soll man einen Fahrschein bezahlen, wie
seine Stromrechnung?

Was ist mit den Leuten, die nichts zu tauschen haben? Der
Rückfall in die Sklavenhaltergesellschaft wäre sicher.

Antwort
von AlphagenetikVI, 22

Eine Welt ohne Geld wäre zwar möglich, aber dann müssten wir auf den Tauschhandel zurückgreifen, was oft einen Nachteil mit sich bringen könnte.

Mal angenommen du willst ein Paar neue Schuhe und der, der sie dir geben kann, möchte eine Uhr dafür haben .. Wenn du eben keine Uhr hast, dann musst du nach einem suchen, der dir diese Uhr geben kann.. Er will aber einen Lolly für seine Uhr, .. und immer so weiter .. das wäre eben umständlich.

Wenn wir aber jedem gleich viel geben würden, gibt es einfach viele die faul rumsitzen würden und trotzdem so viel bekommen, wie einer, der hart arbeitet .. und das ist einfach nicht gerecht.

Meiner Meinung nach ist Geld grundsätzlich etwas Gutes, jedoch ist es ungerecht verteilt .. Der Gewinn des Einen sind die Schulden eines Anderen .. Ein Lionel Messi sollte keine Milliarden auf seinem Konto haben, während andere Menschen hungern müssen. Ob er nun 50 Milliarden oder 30 Milliarden auf seinem Konto hat, das würde er im Endeffekt gar nicht merken ..
Aber ja ... Vielleicht denke ja nur ich so ._.

Antwort
von Kunfilum, 24

Wenn jeder alles umsonst macht und keine Bezahlung oder Vorteile dafür bekommt , wird es wohl nach einiger Zeit zu Ungerechtigkeit kommen. Also im Prinzip geht es, aber es wird an den Menschen scheitern. Denn wer hilft schon gerne jedem, zu jeder Zeit und nur mit der Erwartung eventuell mal Hilfe zu bekommen? 

Kommentar von Meninthecastle ,

aber geht es jetzt nicht auch schon ungerecht zu?

Kommentar von Kunfilum ,

Das kommt immer auf den Blickwinkel an. Jedoch mit Geld erwartet man eine bestimmte Gegenleistung und weiß genau was man bekommt und wofür man es benutzen kann. Wenn man immer auf einen Gefallen von jemand anderen warten müsste, müssten:

1. Er dir dabei überhaupt helfen können. (Die Zeit dafür, die Mittel und Fähigkeiten) 

2. Kann man nur schwer sagen ob die erbrachte Leistung gerecht verteilt ist.(z.B. kann man einen Hausbau nicht mit einem neuen Topf vergleichen.)

3. Ob man überhaupt erstmal ein Gefallen benötigt. (z.B. lange Zeit in der Schuld stehen, eventuell für immer)

So bringt Geld halt eine Gewisse Sicherheit in das Leben und jeder weiß genau wie man es werten und benutzen kann.

Antwort
von martinzuhause, 29

natürlich wäre eine wet ohne geld möglich. gab es schon mal eine lange zeit.

es ist nur unpraktisch immer alles gegeneinander tauschen zu müssen.

die wenigsten würden arbeiten gehen wenn sie alles bekommen würden ohne dafür etwas machen zu müssen

Kommentar von Meninthecastle ,

Ja aber was sollen sie sonst machen, stell dir mal vor du liegst den ganzen Tag nur rum. Das wird doch langweilig oder?

Kommentar von martinzuhause ,

mir wäre es zu langweilig. dummerweise gibt es viele die da lieber den ganzen tag tv sehen oder vor dem tv sitzen würden.

auch hier mgibt es dazu genug fragen wie:

muss ich den job annehmen wenn das amt das will? usw

Antwort
von Gladinez, 31

Natürlich ist es möglich. Hat doch vor tausenden von Jahren auch funktioniert...

Antwort
von GutefrageKoenig, 40

Die Wirtschaft müsste dann auf Ressourcen und anderen benötigten Gütern beruhen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten