Frage von granufink, 29

wäre ein pathalogischer befund immer eine recht gefährlich sache, oder gibt es da auch recht harmlose befunde?

Antwort
von Kaleda, 5

Der Ausdruck „pathologischer Befund“ bezeichnet einen krankhaft veränderten Befund.[1] Wenn eine bestimmte Untersuchung keine pathologischen Befunde, sondern einen Normalbefund ergibt, erfolgt üblicherweise eine Dokumentation mittels des Kürzels „o. B.“ (ohne Befund) oder "o.p.B." (ohne pathologischen Befund).

Quelle: Wikipedia

Inwieweit der Befund dann gefährlich, sprich ein ernsthafte oder gar unheilbar fortschreitende Krankheit/Veränderung betrifft ist rein aus dem Begriff nicht abzuleiten. Das kann nur aus dem Inhalt des Befundes hervorgehen. Von erkannt und gebannt  bis zum äußersten ist da alles möglich.

Also erstmal Sachlage klären und Ruhe bewahren.

Antwort
von sozialtusi, 9

"PAthologisch" heit nichts anderes als "krankhaft". Also ein Krankheitssymptom. Das kann auch ein Schnupfen sein. Oder eine Brandblase.

Antwort
von nnblm1, 12

Ich verstehe nicht, inwiefern ein Befund gefährlich sein soll.

Ein pathologischer Befund bedeutet, dass eine Störung/Krankheit festgestellt wurde. Darüber hinaus gibt der Ausdruck keine weitere Information.

Antwort
von archibaldesel, 5

Meistens völlig harmlos. Verdächtige Gewebeproben werden in die Pathologie geschickt und dort untersucht. Meistens sind die Befunde negativ.

Antwort
von Kometenstaub, 3

In die Pathologie geht alles, was als verdächtig eingestuft werden könnte.

Wahrscheinlich ist das kontrollierte Gewebe sogar in der Mehrzahl unauffällig....

Antwort
von meinerede, 2

 Auf Sat1 Gold mal   die Doku  DG.-BerufGerichtsmedizinerin" angucken! Da kriegst Einblick in die Materie! Auch für wen was gefährlich war oder ist! :))

Kommt immer Sonntags um 21:30! Aber mal ehrlich: Für einen Hypochonder wie Dich  ist das eigentlich ´n schlechter Rat! Na ja, wer weiß? Vielleicht bringt´s Dich auch zur Räson.?

Antwort
von Annelein69, 3

Pathologisch heisst ja erst mal nur,dass es nicht der Norm entspricht,krankhaft ist.

Ein pathologischer Befund muß also nicht zwingend etwas bösartiges sein.

Antwort
von schmiddihb, 14

Pathologisch bedeutet krankhaft. Und nicht jeder krankhafte Befund ist gefährlich. Da gibt es einfach zu viele Krankheiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten