Frage von davidmueller13Usermod Junior, 32

Wäre ein Laser-Drucker für mich geeignet?

Da gerade mein alter (Tintenstrahl-) Drucker den Geist aufgegeben hat und ich nach Ersatz suche, habe ich überlegt, ob ein Laserdrucker nicht die bessere Wahl ist.Mein Druckverhalten sieht ungefähr so aus:Nahezu keine Bilder, dafür jede Menge Seiten die komplett mit Text gefüllt sind ( Was bei meinem bisherigen Drucker immer ewig gebraucht hat), oft auch größere Mengen, allerdings auch mit längeren Pausen, in denen der Drucker überhaupt nicht gebraucht wird.

Wenn ja, welchen könntet ihr empfehlen? Schwarzweiß würde genügen, dafür am besten mit Scanner und netzwerkfähig.

Und wie sieht es mit der gesundheitlichen Belastung durch den Tonerstaub bzw. der Geruchsentwicklung aus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Riiiike, 16

Hallo,

gerade dann, wenn Du zwischendurch längere Zeit nicht druckst, macht sich ein Laser-Drucker bezahlt. Denn bei einem Tintenstrahldrucker kann es passieren, dass die Patronen bzw. der Druckkopf in der Druckpause eintrocknet. Das kann Dir bei einem Laser-Drucker nicht passieren. Allgemein sind Laser-Drucker weniger problemanfälliger und auch sparsamer im Verbrauch als Tintenstrahldrucker.

Eine wahrnehmbare Geruchsentwicklung gibt es eigentlich nicht (zumindest bei den Laserdruckern, die ich kenne). Die gesundheitliche Belastung durch den Tonerstaub kannst Du so umgehen, indem Du den Drucker z.B. in einen Nebenraum stellst oder eben Luftfilter anbringst und/oder regelmäßig lüftest.

Wenn Du einen integrierten Scanner möchtest, würde sich ein Multifunktionsgerät anbieten. Die meisten Multifunktionsgeräte sind allerdings Farbdrucker, da die Minderheit "nur" S/W braucht.

Als guten Laser-Drucker kann ich Dir den HP Color LaserJet Pro MFP M177fw Farblaser-Multifunktionsdrucker empfehlen. Bei office discount ist dieses Multifunktionsgerät sogar gerade im Angebot und auf 199,00€ reduziert (http://www.office-discount.de/UgsProductView?articleNumber=167837). Man muss beachten, dass der Anschaffungspreis von guten Laser-Druckern recht hoch ist, der Verbrauch langfristig aber sehr gering (im direkten Vergleich zu Tintenstrahldruckern).


Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
viele Grüße
Frederike

Antwort
von PK2662001, 32

Wenn du nur Texte (in einer hohen Geschwindigkeit) drucken willst und der Drucker längere "Pausen" hätte, würde ich dir auf alle Fälle einen (S/W) Laserdrucker empfehlen.

Antwort
von jogibaer, 21

Laser Drucker solange sie still stehen, machen keine Umweltverschmutzung. Kannst den Drucker in ein Nebenzimmer stellen, wenn du Angst hast wegen Staub oder Geruch.

Man kann das Zimmer nach dem Drucken gut durchlüften und gegen den Feinstaub gibt es Luftreiniger, welche die Luft wieder sauber machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community