Frage von Daniel3005, 27

Wäre diese Reaktionsgleichung so richtig?

Wäre das so richtig? schreibe morgen ein Chemie arbeit...

O² + 2H -> H²O²

Ist die Reaktionsgleichung so richtig ausgeglichen etc.?

Das die ² tiefgestellt sein muss weiß ich, geht am PC aber nicht anders... :D

Danke

Antwort
von GrumpyLilo, 8

Hey,

willst du als Produkt wirklich H2O2 (Wasserstoffperoxid) oder doch H2O (Wasser)? Wenn du H2O2 willst, wäre die Gleichung mit O2 + H2 --> H2O2 ausgeglichen. Dann musst du auch nicht 2 H schreiben, da Wasserstoff als Molekül H2 auftritt. Einzelnes atomares H ist sehr reaktiv, wird sich daher immer mit noch einem H zu einem Molekül H2 verbinden, damit es nach außen hin abgesättigt ist (siehe Elektronenpaare, je nachdem ob du das schon gelernt hast). 

Falls du dich irgendwo vertippt hast und H2O möchtest, sollte die Gleichung O2 + 2H2 --> 2 H2O heißen. Sauerstoff liegt (genau wie Wasserstoff) immer als Molekül O2 vor, daher musst du O2 schreiben und nicht einfach O. Demnach bekommst du daraus zwei Wassermoleküle, die jeweils ein O enthalten. Jedes O braucht 2 H um zu Wasser zu werden, also insgesamt 4 H. Weil H aber auch nur als Molekül vorliegt, wären das dann 2 Moleküle H2. 

Kommentar von Daniel3005 ,

ok Danke... Ja ich möchte schon H²O². 

Also wäre die Gleichung so richtig?: O² + H² -> H²O²

Kommentar von GrumpyLilo ,

Ja dann stimmt die Gleichung so. Die Begründung warum du H2 schreiben solltest und nicht 2H steht oben in meiner Antwort. Falls du noch mehr Fragen hast, schreib mich ruhig an.

Antwort
von theantagonist18, 10

Wie kommst du auf die Idee bei den Edukten "2H" anstatt "H2" hinzuschreiben?

Kommentar von Daniel3005 ,

Die 2 hab ich hin gemacht um das ganze auszugleichen weil ich doch beim Produkt auch H² habe, dann brauch ich doch vorne auch 2 mal das H. Also 2H?!? Sorry, bin nicht so super in Chemie :D

Kommentar von theantagonist18 ,

Die Erklärung hast du ja inzwischen bekommen. Ich empfehle dir zu verinnerlichen, welche Elemente als Moleküle vorkommen: H2, O2, N2 und die Halogene. Immer daran denken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community