Frage von grubenhirn, 48

Wäre der Wunsch - jedes Lebewesen, das je im Universum existierte zu katalogisieren - Ergebnis einer eher krankhaften Kontrollsucht & Ordnungsliebe oder...?

ist es ein ganz normales menschliches Bedürfnis?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chromosom21, 38

Das Katalogisieren von Dingen ist menschlich.

Antwort
von analogesdenken, 31

Auf keine Fall etwas Krankhaftes,ich würde es eher der Faszination zuordnen.

Antwort
von voayager, 12
Das geht allen Menschen so!

Das geht zahlreiche Menschen was an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community