Frage von Benutzernxme, 72

Wäre das schlau?

Bin 14/15 Jahre alt, (junge) und hab seit längerem bemerkt das ich paar Häärchen an/auf der Nase habe.NICHT "IN" der Nase. Natürlich sind da die ein oder anderen Mitesser(Unreinheiten) aber das da auch Häärchen dabei sind , bin ich mir 100% sicher. Da es bei mir sehr schwer ist, und ich mir diese Mühe nicht machen will mit der Pinzette... Wollte ich mir Gesichtskaltwachstreifen holen ? Geht das da 100% weg ? Wie wendet man es an. Und kann ich diese Gesichtskaltswachsstreifen für Frauen auch als Mann/Junge benutzen ?

Antwort
von blazery, 16

Mein Gott, kleine Härchen hat jeder auf der Nase. Das ist doch kein Grund sie zu rasieren o.ä. - das macht es nur noch schlimmer!

Kommentar von Benutzernxme ,

1. Ich meine nicht rasieren !! Um Gottes Willen, dann wird es eben schlimmer. Aber es wird doch nicht schlimmer wenn man eine Methode , verwendet wo man die Wurzel mit raus zupft oder waxxt

Kommentar von blazery ,

Ebenso das empfehle ich dir auch nicht. Wie gesagt, jeder hat Härchen - dafür braucht man sich nicht schämen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community