Wäre das ok, fühle mich unsicher?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So ist das Leben. Vielleicht gehst du auch erst mal einen Tag auf Versuch zur Arbeit und warnst den Chef halt vor. 

Rückschläge gibt es immer mal. Kommt natürlich auch darauf an was du arbeitest.

Aber auch wenn du Montag anrufst und sagst es geht doch nicht wird der Betrieb eben eine andere Lösung finden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerDon20
22.10.2016, 17:07

Habe mir auch überlegt einen Tag zu versuchen und dann wenn es nicht gehen sollte, zum Arzt. Das ich halt da war und versucht habe. Arbeite in einem Beruf wo man die Hand und Finger 8 Stunden nonstop braucht :) 

Danke, ja :) 

0

Naja, nach einem Bruch brauchen Muskeln, Sehnen und Knochen erst mal ein paar Tage, um wieder richtig funktionieren zu können. Es ist durchaus nichts besonderes, wenn der Finger jetzt nur kurze Zeit durchhält.

Das steigerst Du aber, indem Du ihn täglich wieder beanspruchst. Vielleicht hat Dein Chef für diese Übergangszeit einen anderen Job für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?