Frage von Math14, 118

Wäre das im Basketball nicht ein Schrittfehler?

Hallo,

kann mir jemand erklären, warum im folgenden Video kein Schrittfehler gepfiffen wurde?

https://www.youtube.com/watch?v=lfoj62XyxfU

Er hat einmal gedrippelt, 1 und 2 Schritte gemacht, dann erfolgte der Pump Fake. Jetzt darf man nur noch abschließen, oder den Sternenschritt anwenden. Er jedoch im Video hat sein Standbein gelöst. Warum gilt es als legal play?

Antwort
von MrEdge125, 51

Der rechte Fuß ist sein Standfuß.  Diesen darf er nun erst wieder zum Wurf heben(wenn er nur kurz hochgeht ist es Schrittfehler). Mit den linkem kannst du Sternschritte machen so viele du willst

Kommentar von Math14 ,

Also ist es ein Schrittfehler?

Kommentar von MrEdge125 ,

NEIN!!!!  STERNSCHRITT!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von Math14 ,

Er hat sein Standbein angehoben, daraus folgt Schrittfehler?

Kommentar von MrEdge125 ,

Ja aber der Fuß berührt den Boden erst wieder, wenn der Ball bereits die Hand verlassen hat.

Kommentar von Math14 ,

Sternenschritt ist eine Ausnahme. Dort darf man das Standbein nicht anheben. Bei einem normal jumpshoot ist es logisch, dass der Ball die Hand verlassen muss, ehe man die Beine wieder auf den Boden setzt.

Wie du im Video siehst bekommt er den Ball gepasst macht einen drippelschlag und macht dann 2 Schritte. Jetzt muss er entweder werfen, passen oder kann den Sternenschritt anwenden. Wie in der Bezeichnung beschrieben handelt es sich um einen Sternenschritt.

Der Sternenschritt ist nur dann gültig, wenn das Standbein nicht angehoben wird. Er jedoch im Video hebt ganz klar das Standbein an und macht einen dritten Schritt.

Kommentar von MrEdge125 ,

Zum FLOATER

Antwort
von sgn18blk, 25

Das ist ein Schrittfehler.. Unter dem Video ganz unten hat auch jemand kommentiert "wtf thats a travel". Travel/traveling = Schrittfehler

Antwort
von IIZeRoII, 71

Sind normalerweise Schritte. Wenn er mit beiden Füßen gleichzeitig weggesprungen wäre, wäre es ok gewesen. So sin es, meiner Meinung nach, Schritte.

Kommentar von Math14 ,

Genau, der selben Meinung bin ich auch. Das Standbein darf nicht angehoben werden. Im video jedoch wird erklärt, dass das Standbein nicht den Boden berühren darf nachdem es angehoben wurde?

Kommentar von IIZeRoII ,

Ist eindeutig falsch. Man darf es zwar anheben, aber nur dann, wenn es keinen Vorteil bringt, sprich nach hinten bewegen. Nur so sollte es nicht erlaubt sein.

Kommentar von MrEdge125 ,

Der rechte Fuß ist sein Stamdfuß.  Diesen darf er nun erst wieder zum Wurf heben(wenn er nur kurz hochgeht ist es Schrittfehler). Mit den linkem kannst du Sternschritte machen so viele du willst.

Kommentar von MrEdge125 ,

Ihr habt doch alle keine Ahnung 😣

Antwort
von MrEdge125, 7

Außerdem sagt der Typ zum Schluss auch noch legal Play ☝🏻️😡☝🏻☝🏻.
Ihr habt DOCH ALLE KEINE AHNUNG 😡😡😡

Antwort
von SophiaPetersen, 59

Erst gerubbelt, dann ein Schritt, dann sternschritt, noch ein Schritt, sternschritt und Sprung

Kommentar von SophiaPetersen ,

gedribbelt sorry das war auto_korrektur.de

Kommentar von Math14 ,

Wie bereits oben geschrieben:

"Er hat einmal gedrippelt, 1 und 2 Schritte gemacht, dann erfolgte der Pump Fake."

Beim Sternenschritt darf das Standbein nicht angehoben werde. Er hat das Standbein gelöst. Warum ist es jetzt kein Schrittfehler.

Kommentar von IIZeRoII ,

Weil es die Schiedsrichter nicht gesehen haben :D

Kommentar von Math14 ,

Das kann durchaus sein @IIZeRoll, aber warum macht man dann extra ein Video dazu und bestätigt es als legal play? :/

Kommentar von IIZeRoII ,

Klickbait? likegeil? sowas in der Art :D

Antwort
von MrEdge125, 16

Der Fuß berührt den Boden erst wieder, wenn der Ball bereits die Hand verlassen hat. -> kein Schrittfehler ☝🏻️☝🏻☝🏻☝🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten