Wäre das eine gute Idee, und wie lässt sie sich am besten umsetzen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Tu was du für richtig hälst. 50%
Hinterfrage jede Meinung sogar deine eigene! (Best. Fehler entschärft) 50%
Das variiert von Situation zu Situation, wenn's ne reizbare Person ist nein, bei ner geduldigen ja. 0%
Du kannst deine Meinung für dich behalten, die will er / sie bestimmt nicht hören. 0%
Menschen werden wütend, wenn man ihre Meinung hinterfragt, stimme einfach zu und lass es lieber. 0%
Wenn's sich vermeiden lässt, stimme einfach zu und geh,... 0%
Hinterfrage jede Meinung... außer deine eigene (Confirmation Bias.) 0%

4 Antworten

Tu was du für richtig hälst.

Wenn einer Dir etwas falsches anhängt, würde ich einfach weggehen, allerdings ohne zuzustimmen.

Sollten es aber drei oder mehr andere Leute sagen, die nichts miteinander zun tun, also sich nicht gegenseitig beeinflusst haben, dann würde ich erst mal mich selber hinterfragen.

So wie es der Geisterfahrer tun sollte, dem angeblich Hunderte von Geisterfahrern auf der Gegenfahrbahn entgegenkommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll Ich dann tun?

Das kommt darauf an, was dir wichtig ist. Worum geht es dir?

Mir kommt da am ehesten in den Sinn, alles zu hinterfragen

Dann mach das doch einfach. Wirst doch sehen, wohin es führt.

Warum willst du wissen, was andere da machen würden? Die kennen doch dich und deine Situation überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
28.04.2016, 22:11

Stimm zwar teilweise, ebenso teilweise wie deine Antwort mit geholfen hat, aber trotzdem danke.

LG Dhalwim

0
Hinterfrage jede Meinung sogar deine eigene! (Best. Fehler entschärft)

nehme alles auf, was dir gesagt wird, aber dann hinterfrage es kritisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach sagen, dass ich nichts damit zu tun haben möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dhalwim
28.04.2016, 22:00

Tja, schade aber auch. Aber trollste heut nicht, trollste morgen...

0