Frage von Lokey, 42

Wäre Abstand oder Abschied sinvoll?

Hallo Leute,
Ich stehe gerade vor einer sehr schweren Entscheidung. Ich habe mich in ein Mädchen verknallt und wir haben uns schon des öfteren bei ihr getroffen. Sie mag mich auch sehr und wir wären so gesehen fast zusammen. Das Problem ist, dass sie sich sehr schwer tut emotionale Beziehungen aufzubauen, weil sie unter Depressionen leidet, wegen den sie auch schon seit 1 1/2 Jahren in Therapie ist. Sie hat etwas das nennt sich"bröckelnde Fassade", zudem hat die Beziehungsängste. Sie will mir nicht weh tun und leidet darunter sehr. Ich liebe sie, aber ich kann ihr das nicht antuen, dass sie wegen mir in Angst lebt und leidet. Ich will auch nicht, dass ich eine weitere Blockade in ihrer Therapie bin. Ich habe mir überlegt, ob es nicht vernünftig wäre Abschied zu nehmen. Auch wenn es mir so sehr schwer fällt. Wir haben zwar erst seit ca. 2 Wochen sehr viel miteinander zu tun, aber je länger ich warte, desto schwerer wäre der Abschied. Es geht uns immer super, wenn wir zusammen sind, aber sie hatte noch nie eine Beziehung und kann aufgrund ihrer Depression keine aufbauen. Könnt ihr mir vielleicht helfen mich zu entscheiden, ob es vielleicht ein Versuch wert ist, oder ob es besser wäre sich zu verabschieden....
Über andere Vorschläge würde ich mich auch freuen.

Danke im Voraus

Antwort
von kasinho, 16

Wenn du selbstlos bist und einen Menschen nicht gleich aufgibst, würde ich an deiner Stelle versuchen ihr zu helfen und somit für sie da zu sein. Allerdings wirst du selbst auch leiden müssen und dich daher vorher fragen müssen, ob du für soetwas wirklich genug verliebt bist und auch bereit dazu bist.

Wenn man selbst verliebt ist, täuschen einen manchmal seine Gefühle. Bist du sicher, dass sie auch in dich verliebt ist, oder mag sich dich vielleicht nur sehr?

So oder so, musst du mit ihr gemeinsam entscheiden. Wenn du für sie eine Last bist und sie das garnicht möchte, musst du sie gehen lassen. Aber wenn du dich entscheidest einfach abzuhauen, wird ihr das seelisch sicher nicht gut tun und bekommt höchstwahrscheinlich noch stärkere Depressionen.

Und auf jemanden warten, um später dann doch zusammen glücklich zu werden, dass gibt es doch nur im TV.

Antwort
von nettermensch, 19

das ist sehr schwierig, deine frage vernüftig beantworten. ich würde, mit ihr reden und versuchen, eine vernüftige Entscheidung zu finden, was beide zufrieden stellt

viel glück

Antwort
von loloft, 22

Hey,

Das ist eine echt schwierige Frage. Zum einen, sollte man in so einer Situation nicht nur an sich selbst denken und an das was man selbst gern möchte. Zum anderen weiß ich aus eigener Erfahrung wie schwer das ist. Ich würde es folgendermaßen machen. Sprich mit ihr darüber. Frag sie, wie sie das ganze sieht. Mach ihr aber auch klar, dass du für sie da sein kannst und auch willst. Wenn es bei euch nicht funktioniert, dann musst du da echt vorsichtig sein.. Denn Depression ist eine nicht zu Unterschätzende Psychische Krankheit. 

ich wünsche dir und euch auf jeden Fall alles Gute!

Antwort
von Electro111, 18

Frag ob sie die Beziehung möchte, falls ja schau es dir erst mal an ob es dir passt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten