Wände eines Fertighauses machen Geräusche beim Türschließen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann natürlich sein, dass durch die zusätzliche Belastung durch die neu eingebauten Türen sich die die Statik etwas verändert hat. Sprich doch mal mit dem Hersteller des Hauses über dein Problem. Er wird kompetenten Rat wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Waende knarren, dann kanns gefaehrlich werden. Ich denke das liegt eher an falsch eingebauten Tueren, also dass die Verkleidungen nicht in der Flucht liegen.

Gegenfrage: Fallen die Tueren leicht in Schloss, oder muss man sie zudruecken?

Uebrigens, Holz auf Holz knarrt nicht. Da muessten die Waende schon ziemlich locker sitzen. Natuerlich waere es auch Interessant zu wissen, ob zumindest die Wandoeffnungen schon vorher da waren, oder auch erst nachtraeglich gemacht wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Türöffnungen waren schon vorher in den Wänden. Ich habe lediglich die Zarge und Türblätter hineinmontiert. Die Zargen liegen komplett im Blei und die Türen fallen leicht ins Schloss. So wie es sein soll. Wenn ich die Türen langsam schließe knarrt es nicht in der Decke bzw der Wand, sondern nur wenn ich sie zügig schließe oder öffne. Verbaut wurden Röhrenspan CPL Türen. Vielen Dank vorab für Eure Antworten und den Tipp den Hersteller zu kontaktieren. MfG Ano

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung